Nachprüfung bzw. Entzug einer vollen EM-Rente

von
--//--

Zitiert von: Frank01

von --//-- :

Es wird sehr wohl alle zwei Jahre kontrolliert!

Das ganze nennt sich nur
"Nachprüfung der weiteren Rentenberechtigung"

Das sollten Sie eigentlich wissen!

Ich weiß aber, daß dies NICHT zwingend der Fall ist und nicht bei jedem RV-Träger so gehandhabt wird! Glauben Sie´s oder nicht....

von
--//--

@Frank01

Ergänzung:

Im übrigen ging es ursprünglich um eine ganz andere Frage, und zwar, ob eine medizinische Überprüfung erfolgt, wenn ein Minijob mit 400,- EUR ausgeübt wird und evtl. mit einer Entziehung der Rente zu rechnen ist.

Ich weiß, wie diese Kontrollschreiben aussehen. Bei meiner DRV wird ein solches Kontrollschreiben nur versandt, wenn bei der Bewilligung einer Dauerrente eine Nachkontrolle vom Ärztlichen Dienst der DRV empfohlen wird ODER wenn aus der Höhe des Hinzuverdienstes vermutet wird, daß sich das Leistungsvermögen des Rentners verändert hat.

von
Rentner

Zitiert von: Frank01

Rentner:

Bei der DRV ist es aber so!

Ich gehöre auch zu dem erlauchten Kreis!

Frank01 weiß alles .
Vor allem alles besser.

MfG
Unwissender Rentner.

von
Frank01

von --//-- :

Nun es ging doch um eine evt. Nachprüfung!
Wie Sie ja selber geschrieben haben wird diese bei verschiedenen Rententrägern durchgeführt und da Matze ja erst zwei Monate in Rente ist, weiß er ja noch nichts von seinem Glück ober den Nachgeprüft wird!

Deshalb wollte ich Ihn nur darauf hinweisen!

Im übrigen verstehe ich auch nicht warum diese sogenannte Prüfung vom einen DRV durchgeführt wird und von den anderen nicht!

Haben Sie darauf eine Antwort!

Der VDK geht lt. Auskunft davon aus das es rein um eine Überprüfung einer evt. Ausführung eines Minijobs geht!

Rentner:

Wovon reden Sie eigentlich ich habe Ihnen Fakten aufgezeigt die belegen das es stimmt was ich geschrieben habe!

von
Rentner

Zitiert von: Frank01

von --//-- :

Nun es ging doch um eine evt. Nachprüfung!
Wie Sie ja selber geschrieben haben wird diese bei verschiedenen Rententrägern durchgeführt und da Matze ja erst zwei Monate in Rente ist, weiß er ja noch nichts von seinem Glück ober den Nachgeprüft wird!

Deshalb wollte ich Ihn nur darauf hinweisen!

Im übrigen verstehe ich auch nicht warum diese sogenannte Prüfung vom einen DRV durchgeführt wird und von den anderen nicht!

Haben Sie darauf eine Antwort!

Der VDK geht lt. Auskunft davon aus das es rein um eine Überprüfung einer evt. Ausführung eines Minijobs geht!

Rentner:

Wovon reden Sie eigentlich ich habe Ihnen Fakten aufgezeigt die belegen das es stimmt was ich geschrieben habe!

Bin seit 26.07.2007 EM - Rentner und hatte noch keine Nachprüfung.

Gruß
Rentner

von
Frank01

Rentner:

Und nun?

Sie haben doch mittlerweile erfahren, dass dies scheinbar von den einzelnen Rententrägern gehandhabt wird!

Also gehören Sie zu den Glücklichen die nicht geprüft werden!

Aber was besagt das nun!

von
--//--

[quote=162642]

Im übrigen verstehe ich auch nicht warum diese sogenannte Prüfung vom einen DRV durchgeführt wird und von den anderen nicht!

Haben Sie darauf eine Antwort!

Nein. Laut der (internen) Arbeitsanweisung "meiner" DRV (Regionalträger, nicht DRV Bund - die handhaben oftmals die Dinge anders) fallen bei Dauerrenten Rentenkontrollen nur in Ausnahmefällen an.

Die Ausnahmefälle habe ich oben genannt.

Selbstverständlich ist kein Rentner dagegen gefeit, daß bei ihm nicht kontrolliert wird. Aber die Regel ist es nicht.

von
Frank01

von --//--

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

MfG
Frank