Nachprüfung der weiteren Rentenberechtigung

von
Walter

Ich habe vor drei Wochen einen ärztlichen Befundbericht zur Rentenversichering in Berlin geschickt. Es geht um die Weitergewährung einer Rente wegen voller Erwerbsminderung, die Rente wurde unbefistet gewährt. Bekommt man über das Ergebnis der Nachprüfung einen Bescheid?

von
Realist

Sofern keine weiteren Auskünfte erforderlich sind, gibt es keinen Bescheid. Es sei denn man käme zu dem Ergebnis, dass in Ihrem Fall keine Erwerbsminderung mehr vorliegt.

Experten-Antwort

Wenn Sie die Erwerbsminderungsrente auf Dauer erhalten, handelt es sich hier vermutlich eher um eine Rentnerkontrolle. Eine Mitteilung über ein Ergebnis erhalten Sie regelmäßig erst dann, wenn es aufgrund des Befundberichtes zu einer anderen Ansicht über Ihren Gesundheitszustand kommt (bei Verbesserung). Und dann könnte es zu Änderungen auch nur im Rahmen eines (längeren) Verwaltungsverfahrens mit Ihrer Beteiligung kommen.

Ansonsten hat Ihr Rentenbescheid Dauerwirkung bis Sie in die Regelaltersrente gehen.

Interessante Themen

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.