Nachricht "Drei Nummern zum Glück"

von
W*lfgang

Hallo Red.

die Nachricht:

Upps, der hier ursprünglich verlinkte Inhalt steht nicht mehr zur Verfügung! Bitte nutzen Sie unsere Forensuche.

ist so nicht ganz richtig. Der BIC-Code wird für (inländische) Rentenanträge nicht mehr benötigt, eAntrag fragt den auch nicht mehr ab (kam mit dem letzten Update 08.2014).

Außerdem erhält man/frau die SteuerID auch auf'm Amt, kann in der (Einwohner)Meldestelle unter Vorlage Ausweis und persönliches Erscheinen abgefragt werden ("meine" Meldestelle gibt nicht nicht mal mir die Daten raus - muss die Leutchen immer persönlich nach Rentenantrag ein Stockwerk nach unten mitschleppen ...Datenschutz eben ;-)

Gruß
w.

von
Kai-Uwe

Auf die SteuerID im Rentenantrag kann ich auch verzichten, die wird maschinell angefordert, wenn diese bei Bescheiderteilung noch nicht vorliegt ;-)

Aber der o.g. Artikel kommt mir sehr bekannt vor, gut möglich dass der schon vor Monaten veröffentlicht wurde und hier nur noch mal "neu" zur Schau gestellt wird.

MfG

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.