Nachricht "Drei Nummern zum Glück"

von
W*lfgang

Hallo Red.

die Nachricht:

https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=55&tx_ttnews[tt_news]=227&cHash=4035c7ea929f30681e3f1ac1fc57cc7c

ist so nicht ganz richtig. Der BIC-Code wird für (inländische) Rentenanträge nicht mehr benötigt, eAntrag fragt den auch nicht mehr ab (kam mit dem letzten Update 08.2014).

Außerdem erhält man/frau die SteuerID auch auf'm Amt, kann in der (Einwohner)Meldestelle unter Vorlage Ausweis und persönliches Erscheinen abgefragt werden ("meine" Meldestelle gibt nicht nicht mal mir die Daten raus - muss die Leutchen immer persönlich nach Rentenantrag ein Stockwerk nach unten mitschleppen ...Datenschutz eben ;-)

Gruß
w.

von
Kai-Uwe

Auf die SteuerID im Rentenantrag kann ich auch verzichten, die wird maschinell angefordert, wenn diese bei Bescheiderteilung noch nicht vorliegt ;-)

Aber der o.g. Artikel kommt mir sehr bekannt vor, gut möglich dass der schon vor Monaten veröffentlicht wurde und hier nur noch mal "neu" zur Schau gestellt wird.

MfG