Nachrichten-Rente-Hinzuverdienst

von
Hinzuverdienstrentner

an die Redaktion oder?

habe eben gerade die Nachrichten auf dieser Seite gelesen und da ist mir folgendes aufgefallen...
"Ab dem 65. Geburtstag dürfen Rentner generell unbegrenzt dazuverdienen - was sich allerdings bei der Steuer bemerkbar machen kann."

Das kann ja so nicht stimmen oder? Ich dachte durch die Anhebung der Regelaltersgrenzen wird auch die Hinzuverdienstgrenze abhängig sein. Also stufenweise bis zum 67.Lj.

Jetzt bin ich doch etwas irritiert... Können Sie das bitte nochmal prüfen?

danke vom Hinzuverdienstrentner

von
bekiss

Die Hinausschiebung der Regelaltersgrenze wird erst ab 2012 relevant. Daher sind die Ausführungen der Redaktion derzeit noch zutreffend.

Ab 2012 wird das Eintrittsalter für die Regelaltersrente schrittweise heraufgesetzt. Für den Geburtsjahrgang 1947 liegt die Altersgrenze bei 65 Jahren und einem Monat, für jeden weiteren Jahrgang bis zum Geburtsjahr 1958 kommt ein Monat dazu. Für spätere Jahrgänge steigt das Renteneintrittsalter um jeweils zwei Monate.

von
Hinzuverdienstrentner

Aha,
ich glaube jetzt hab ich's verstanden.

Vielen Dank bekiss

Experten-Antwort

Hallo Hinzuverdienstrentner,
"bekiss" hat Ihre Anfrage bereits vollständig beantwortet !