Nachrichtlich: der Bundesrechnungshof ...

von
W°lfgang

...hat mal wieder die Schaumstoffkeule geschwungen.

Guten Abend zusammen,

für Interessierte, speziell aus dem Bereich hier (Verwaltung wie Versicherte = BMAS/DRV ./. Versicherungsämter/Gemeinden + angesagte Versichertenbetreuung), sind die Seiten 152ff. bedeutsam:

https://www.bundesrechnungshof.de/de/veroeffentlichungen/produkte/bemerkungen-jahresberichte/jahresberichte/2021-hauptband/downloads

Aber, wie immer, ohne Folgewirkung in Richtung der aufgezeigten/zunehmenden Mängel zu den gesetzlichen Vorgaben ...

Gruß
w.

Experten-Antwort

Guten Tag Wolfgang,

in diesem Forum möchten wir Fragen rund um das Thema Altersvorsorge und Rente beantworten. Ein solches Anliegen geht aus Ihrem Beitrag nicht hervor.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.