< content="">

Nachteil bei Altersrente?

von
Gerd

Nach über 35 Berufsjahren hat mich nun auch die Finanz- und Wirtschaftskrise getroffen. Nachdem mein ALG I ausgelaufen ist wurde ich von der AfA gedrängt mich nicht mehr zu melden. Ich bekomme eine teilw. EM-Rente b. BU die unterm Strich weniger wie Hartz4 ist. Doch Hartz4 bekomme ich momentan noch nicht. Sind Nachteile in der Höhe meiner Altersrente zu erwarten wenn ich, da ich keine Stelle finde und die Arbeitsagentur mich einfach loshaben will (der Statistik willen?), mich ohne Leistungsbezug nicht mehr zu melden? Sind sonstige Nachteile bei Nichtmeldung zu befürchten?
Vielen Dank!

Experten-Antwort

Hallo Gerd,

Grdsl. ist es immer problematisch sich nicht mehr bei der Agentur für Arbeit zu melden. Dies kann insbesondere Auswirkungen bei der Frage der Wartezeiterfüllung, beim durchgehenden Erwerbsminderungsschutz und eventuell auch bei der Höhe der späteren vollen EM-Rente oder Altersrente haben.
Aufgrund der vielschichtigen Probleme, die in diesem bereich auftreten können, die hier im Forum nicht oder nur angedeutet werden können, empfehlen wir Ihnen zur individuellen Abklärung Ihrer Situation vorsorglich einen Termin bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle zu vereinbaren. Die Ihrem Wohnort am nächsten gelegene Auskunfts- und Beratungsstelle können Sie unter dem Link " Beratungsstellen" ermitteln.