nachträglich Flexirente bei vorgezogener Regelaltersrente

von
Rainer

meine Regelaltersrente würde ich ab den 1.9.2023 beziehen, würde aber nachträglich zum 1.1.2022 in die vorgezogene Rente gehen wollen, wenn ich gleichzeitig und rückwirkend zum 1.1.2022 die Flexirente in Anspruch nehmen kann. Ist der rückwirkende Rentenantrag möglich und ratsam?

von
W°lfgang

Hallo Rainer,

Stand heute, ist noch ein Rentenbeginn ab 01.02.2022 möglich.

Schleunigst Beratungs- bzw. Rententermin in der nächsten Beratungsstelle vereinbaren *), um die Rückzahlungsfristen - und die 'näheren Umstände' des Einzellfalls zu klären und eine zielführende Antwort (best-off) zu erhalten.

*) geht auch online:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Online-Dienste/beratungstermin_vereinbaren/beratungstermin_vereinbaren.html

...alternativ in Ihrem örtlichen Versicherungsamt - Telefon, E-Mail, Fax.

Gruß
w.

von
KSC

Wenn die Rente noch nicht beantragt wurde, ist ein Beginn zum 01.01.2022 nicht mehr möglich.

Wenn Sie im April noch den Antrag stellen wäre eine Rente zm 01.02.22 noch möglich.

LG

Experten-Antwort

Hallo Rainer,

wie Sie den vorherigen Antworten entnehmen können, ist bei Altersrenten eine Antragsfrist von 3 Monaten zu beachten. Ein Rentenbeginn 01.01.2022 ist daher zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr möglich. Wenn Sie jetzt im April noch den Rentenantrag stellen, können Sie frühestens ab 01.02.2022 in Rente gehen. Bei einer Antragstellung im Mai, könnte die Rente frühestens ab 01.03.2022 beginnen.

Ob eine Rentenantragstellung ratsam ist, klären Sie bitte bei einem Beratungsgespräch, z. B. mit einer unserer Beratungsstellen. Dort wird man Ihnen alle Aspekte aufzeigen, die für oder gegen die Beantragung einer Flexi-Rente sprechen. Hier im Forum ist dies ohne Kenntnis Ihrer persönlichen Umstände leider nicht möglich.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze fällt: Wie Rentner davon profitieren

Frührentner dürfen von 2023 an unbegrenzt dazuverdienen. Wer davon profitiert, was das in Euro und Cent bringt – die ersten Berechnungen im Überblick.

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.