Nachzahlung

von
Bauer

Meine Ehefrau ist seit 2000 berentet. (Erwerbsunfähigkeitsrente) Im August habe ich eine Prüfung beantrag und es wurde festgestellt, dass Ausbildungszeiten nicht berücksichtigt worden sind. Nun haben wir den Bescheid der neuen Rentenhöhe bekommen und einen Nachzahlungsbescheid über ca. 5000€ für die Jahre ab 2007. im Bescheid steht das, die Nachzahlung vorlaäufig ausgezhalt wird, da Ansprüche von anderen Soialleistugsträgern geprüf werden müsse. Aber die gibt es doch gar nicht, da sie ja seit 2007 berentet ist. Wie lange und wird überhaupt die Nachzahlung ausgezahlt?

von
Bauer

Zitiert von: Bauer

Meine Ehefrau ist seit 2000 berentet. (Erwerbsunfähigkeitsrente) Im August habe ich eine Prüfung beantrag und es wurde festgestellt, dass Ausbildungszeiten nicht berücksichtigt worden sind. Nun haben wir den Bescheid der neuen Rentenhöhe bekommen und einen Nachzahlungsbescheid über ca. 5000€ für die Jahre ab 2007. im Bescheid steht das, die Nachzahlung vorlaufig nicht ausgezhalt wird, da Ansprüche von anderen Soialleistugsträgern geprüf werden müsse. Aber die gibt es doch gar nicht, da sie ja seit 2007 berentet ist. Wie lange und wird überhaupt die Nachzahlung ausgezahlt?

von
KSC

Wäre es nicht die sinnvollere Idee morgen früh bei der Telefonnummer anzurufen, die auf dem NZ Bescheid steht?
Die Sachbearbeitung kann Ihnen dann antworten. Dort können Sie dann auch gleich angeben, dass Sie seit Beginn der Nachzahlung keine anderweitigen Sozialleistungen erhalten haben.

Wer im Forum soll wissen wie lange das genau dauert?

von
Bauer

vielen Dank für den Beitrag. Die Sachbearbeiterin ist krank und alle anderen möchten oder können nichts sagen.

von
Uuuuups

Zitiert von: Bauer

Die Sachbearbeiterin ist krank.

Lassen Sie sich mit der/dem Vorgesetzten verbinden.

von
Uuuuups

Zitiert von: Bauer

Die Sachbearbeiterin ist krank.

Lassen Sie sich mit der/dem Vorgesetzten verbinden.

von
Mitleser

Das die Nachzahlung vorerst einbehalten wird ist eine Standardformel.

Gehen Sie einmal davon aus, dass Sie die Nachzahlung noch in diesem Jahr erhalten werden.

von
oder so

Wieviele Jahre bewertete Ausbildung sollen denn da gefehlt haben, wenn die Nachzahlung für 4 Jahre 5000 EUR ausmacht, also über 100 EUR/Monat???

Insb. bei einem RB im Jahr 2000 kann das (allein wegen der Ausbildung) eigentlich nicht sein, da muss schon ein anderer Fehler drinstecken.

Nehmen Sie Ihren alten und den neuen Bescheid und gehen Sie damit zu Ihrer Stadt- oder Kreisverwaltung (Versicherungsamt) - dann brauchen Sie sich die Ausflüchte der DRV nicht anhören...!

P.S. Frau mitnehmen oder zumindest eine Vollmacht!

von Experte/in Experten-Antwort

Wann die Nachzahlung ausgezahlt wird kann hier im Forum leider keiner genau wissen.

von
Bauer

Zitiert von: Mitleser

Das die Nachzahlung vorerst einbehalten wird ist eine Standardformel.

Gehen Sie einmal davon aus, dass Sie die Nachzahlung noch in diesem Jahr erhalten werden.

Heist das, das steht in jedem Bescheid?? l.g und vielen dank im voraus

von
Mitleser

Zitiert von: Bauer

Zitiert von: Mitleser

Das die Nachzahlung vorerst einbehalten wird ist eine Standardformel.

Gehen Sie einmal davon aus, dass Sie die Nachzahlung noch in diesem Jahr erhalten werden.

Heist das, das steht in jedem Bescheid?? l.g und vielen dank im voraus

JA

von
W*olfgang

> Nehmen Sie Ihren alten und den neuen Bescheid und gehen Sie damit zu Ihrer Stadt- oder Kreisverwaltung (Versicherungsamt) - dann brauchen Sie sich die Ausflüchte der DRV nicht anhören...!

P.S. Frau mitnehmen oder zumindest eine Vollmacht!

Um vorgelegte Bescheide/Sachverhalte allgemein und im tieferen Sinne in einfachen Worten zu erklären brauchts keiner Vollmacht ...es ändert nichts an der Aussage ;-)

Und richtig - eine zweite Meinung außerhalb der DRV kann nie schaden (auch wenn sie als richtig bestätigt wird).

Gruß
w.