Nachzahlung mit KK verrechnet

von
monikap.

Hallo,meine Nachzahlung wurde nun mit den Ansprüchen der KK verrechnet,so dass die Dame der DRV sagte,es würde jetzt überwiesen.Wie lange dauert es ungefähr,bis das verbliebene Geld bei mir auf dem Konto gebucht wird.Bekommt man nicht auch eine schriftliche Nachricht über die Abrechnung mit der KK...M.f.G.

von
....

Zitiert von: monikap.

Hallo,meine Nachzahlung wurde nun mit den Ansprüchen der KK verrechnet,so dass die Dame der DRV sagte,es würde jetzt überwiesen.Wie lange dauert es ungefähr,bis das verbliebene Geld bei mir auf dem Konto gebucht wird.Bekommt man nicht auch eine schriftliche Nachricht über die Abrechnung mit der KK...M.f.G.

Datum der schriftlichen Mitteilung der DRV + 14 Tage (circa-Angabe). Bis dahin müsste es eigentlich auf dem Konto sein. Solange Sie nichts schriftlich haben, ist auch noch nichts angewiesen (es sei denn die Post schlampt mal wieder).

Experten-Antwort

Hallo monikap.,

die von User „....“ gemachte Angabe ist durchaus realistisch. Auch ich würde von 10-14 Tagen von der Anweisung des Nachzahlungsbetrags bis zum Eingang auf Ihrem Konto ausgehen. Selbstverständlich erhalten Sie auch eine Abrechnung des Erstattungsanspruchs mit der Krankenkasse. Diese sollte Ihnen– unter Berücksichtigung Ihres Gesprächs mit der Sachbearbeitung – in den nächsten Tagen zugehen.

von
monikap.

Danke

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Aktien: 5 häufige Fehler

Beim Investieren in Fonds und Aktien kann viel schiefgehen. Was hilft, kein Geld zu verlieren.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.