Nahtlosigkeit ALG1beendet, Einladung der Agentur der Arbeit

von
elli

Hallo zusammen,
ich habe einen Antrag auf EMR gestellt, das Verfahren läuft noch.
Mein ALG1 ist ausgelaufen und ich habe mich weiterhin "arbeitslos ohne Leistungsbezug" bei der Agentur gemeldet, Hartz 4 steht mir nicht zu.
In der nächsten Woche möchte sich die SB telefonisch mit mir in Verbindung setzen und meine berufliche Situation besprechen.
Was kann denn da jetzt kommen?
Ich bin derzeit krankgeschrieben und nicht in der Lage zu arbeiten, muss mich aber mit meinem Restleistungsvermögen zur Verfügung stellen!!
Soll ich Ihr mitteilen das ich krankgeschrieben bin? doch eher nicht.
Muss ich mich selbst um Bewerbungen bemühen?
Wie verhalte ich mich richtig im Gespräch?
Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Liebe Grüße

von
Jana

Sagen wie es ist.

Man kümmert sich halt von Seiten der Agentur und bietet es an.

von
Schade

Da können Sie doch ganz ehrlich sein und das Ergebnis abwarten.

Sagen, dass ein EM Antrag läuft, dass Sie die letzte Arbeit nicht mehr machen können oder vielleicht gar nichts mehr, dass Sie sich aber im Rahmen des Möglichen dem Arbeitsmarkt verfügbar haltenn.

Sie wissen ja nicht ob es eine Rente überhaupt gibt, wenn die EM abgelehnt würde, hieße dies ja auch dass Sie im Grunde arbeiten können.

von

Ihre Fragen betreffen die Agentur für Arbeit und nicht die Rentenversicherung.

von
Lass es

Zitiert von: Hä
Ihre Fragen betreffen die Agentur für Arbeit und nicht die Rentenversicherung.
Lange Weihnacht? Die ganze Zeit war Ruhe!

Experten-Antwort

Hallo elli,

zunächst möchte ich auf die Beiträge von „Jana“ und „Schade“ verweisen. Darüber hinaus muss ich leider darauf hinweisen, dass es uns im Rahmen dieses Forums zur gesetzlichen Rentenversicherung und Alterssicherung nicht möglich, Fragen zum Recht der Arbeitslosenversicherung zu beantworten. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass ich Sie mit Ihrer Frage an ihre zuständige Agentur für Arbeit oder eines der einschlägigen Foren zum Arbeitslosenversicherungsrecht verweisen muss.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Betriebliche Altersvorsorge auch nachträglich vor Pfändung geschützt

Mit dem Pfändungsbeschluss Ihres Ex-Manns schließt eine Frau eine betriebliche Altersversorgung ab. Der Mann klagt bis zum Bundesarbeitsgericht. Warum...

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.