Nahtlosigkeit/Reha

von
Jennifer

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen der Nahtlosigkeitsregelung habe ich Ende November einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt.
Aus Unwissenheit stellte ich Anfang Dezember auch einen Antrag auf Reha bei der Agentur für Arbeit.
Ich bin Jahrgang 55 und habe durchgehend gearbeitet.
Kann ich den Rehaantrag bei der Arbeitsagentur zurückziehen, und auf meinen Erwerbsminderungsrentenantrag verweisen, ohne das mir seitens der Arbeitsagentur die Zahlung eingestellt wird?
Meine Ärzte halten mich für nicht Rehafähig.

Mit freundlichen Grüßen
Jennifer

von
-

Hallo Jennifer,

bitte klären Sie Fragen zum Arbeitslosengeld mit der zuständigen Agentur für Arbeit.

von
Schorsch

Zitiert von: Jennifer

im Rahmen der Nahtlosigkeitsregelung habe ich Ende November einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt.
Aus Unwissenheit stellte ich Anfang Dezember auch einen Antrag auf Reha bei der Agentur für Arbeit.

Kann ich den Rehaantrag bei der Arbeitsagentur zurückziehen, und auf meinen Erwerbsminderungsrentenantrag verweisen, ohne das mir seitens der Arbeitsagentur die Zahlung eingestellt wird?
Meine Ärzte halten mich für nicht Rehafähig.


Ihre Arbeitsagentur wird ohnehin erst einmal abwarten, wie die DRV auf Ihre beiden Anträge reagiert, da die DRV als voraussichtlich zuständiger Kostenträger der eigentliche Ansprechpartner ist.

Und da die DRV von sich aus prüfen wird, (also auch ohne einen Antrag Ihrerseits), ob durch eine Reha-Maßnahme eine Besserung Ihrer Erwerbsfähigkeit wahrscheinlich ist, brauchen Sie Ihren Reha-Antrag auch nicht zurückzuziehen.

MfG

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.