Namens - Problem bei Doppelstaatlichkeit

von
Franz 41

als türkischer Doppelstaatler hat man einen türkischen und einen deutschen Vornamen.
Wenn man in der Türkei wohnt, ist man mit dem türkischen Namen angemeldet.
Wenn man nun seinen Wohnort für die deutsche Rentenversicherung angeben soll, hat man nur die ‘ türkische Meldebescheinigung‘ mit dem türkischen Vornamen. Der deutsche Vorname ist nicht angegeben.
Wie kann man das Problem lösen ?

von
Schade

indem man z.B. ein kurzes Erläuterungsschreiben mitschickt....:)
plus ne Passkopie.....

:) ist sicher kein Massenproblem, dass jemand in D Franz-Josef und in TR ALi Hussein mit Vornamen heißt.

Experten-Antwort

Den Ausführungen von Schade wird zugestimmt.