nebenberuflich Werkvertrag, rentenversicherungspflichtig?

von
Lena

Hallo,
ich habe hauptberuflich eine 50%-Stelle (20 Stunden/Woche), sozialversicherungspflichtig.
Ich möchte nebenberuflich einen Werkvertrag für 3 Monate für jeweils 500 Euro unterschreiben.
Bin ich in der nebenberuflichen Tätigkeit zusätzlich zum Hauptberuf rentenversicherungspflichtig?
Vielen Dank für die Hilfe,
Lena

von Experte/in Experten-Antwort

JA! Das sie länger als 2 Monate andauert und der Verdienst über 400,- EUR liegt.

von
Sonnenschein

es kommt ganz darauf an, welche Tätigkeit genau Sie ausüben...
Wenn Sie zum Bsp Lehrer/Erzieher sind, unterliegen Sie der Versicherungspflicht....

Selbständige mit einem Auftraggeber können sich jedoch von der Versicherungspflicht befreien lassen, d.h. aus der selbständigen Tätigkeit müssen keine Beiträge entrichtet werden...

von Experte/in Experten-Antwort

Wo nehmen Sie bitte die Angabe der Selbstständigkeit her?