Nebenbeschäftigung bei EU

von
Maxe

Hallo,
ich beziehe eine befristete 1/2 EU-Rente (BU nach altem Recht, weil vor 1961 geb.). Kann es bei einem Verlängerungsantrag ungünstig sein, wenn ich jetzt einen 400,-€ Job im alten Beruf annehme?

von
gerd

Wenn Sie im "alten Beruf " arbeiten können, warum erhalten Sie dann eine Rente?

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Maxe,

"berufsunfähig" bedeutet, dass die Erwerbsfähigkeit im Vergleich mit einer gesunden Person ähnlicher Ausbildung auf weniger als 6 Stunden gesunken ist. Eine Tätigkeit im alten Beruf unterhalb dieser 6 Stunden ist daher vom Wortlaut der Vorschrift (§ 240 SGB VI) nicht schädlich.
Letztlich kommt es aber nicht auf ausgeübte Tätigkeiten an, sondern beim Verlängerungsantrag wird anhand der dann vorliegenden medizinischen Unterlagen beurteilt, welche Tätigkeiten Sie objektiv noch (oder wieder) ausüben k ö n n e n.