Nebengewerbe Rentenbeiträge

von
Alfredo

Ich habe neben meiner Vollzeittätigkeit als Angestellter noch ein Nebengewerbe welches 30-40% meines Gesamteinkommen ausmacht. Ist es möglich hierfür zusätzlich Rentenbeiträge zu zahlen um für das Alter vorzusorgen?

von
DRV

Sollten Sie eine nicht versicherungspflichtige selbständige Tätigkeit ausüben, können Sie innerhalb der ersten 5 Jahre nach Aufnahme der Tätigkeit Versicherungspflicht beantragen.
Genauere Details erfahren Sie in einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Rentenversicherung, bei einem kommunalen Versicherungsamt oder einem Versichertenberater oder Versichertenältesten in Ihrer Nähe.

von
Alfredo

Zitiert von: DRV
Sollten Sie eine nicht versicherungspflichtige selbständige Tätigkeit ausüben, können Sie innerhalb der ersten 5 Jahre nach Aufnahme der Tätigkeit Versicherungspflicht beantragen.
Genauere Details erfahren Sie in einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Rentenversicherung, bei einem kommunalen Versicherungsamt oder einem Versichertenberater oder Versichertenältesten in Ihrer Nähe.

Und wie hoch sind die Beträge dann?

von
DRV

Halber Regelbeitrag, Regelbeitrag oder einkommensabängig.
Ob und was für Sie möglich ist, sollten Sie bei den zuvor genannten Stellen erfragen.
Das sprengt den Informationrahmen eines Forums (zumindestens meinen)!

von
santander

Als erstes sollte geklärt werden ob sie der Versicherungspflicht unterliegen.

von
Alfredo

Zitiert von: santander
Als erstes sollte geklärt werden ob sie der Versicherungspflicht unterliegen.

Das ist nicht der Fall.

Experten-Antwort

Ich schließe mich den Aussagen von DRV an. Eine Antragspflichtversicherung innerhalb von 5 Jahre nach der Existenzgründung ist möglich. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie mit dem Einkommen aus der abhängigen Beschäftigung nicht bereits über, oder kurz vor der Beitragsbemessungsgrenze stehen. Ein Besuch einer Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung scheint ggf. angebracht

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...