Nebenjob während ambulanter AHB

von
florentina046

Hallo,
ich werde bald eine ambulante neurologische AHB beginnen. Ich habe einen Hauptjob, für den ich in dieser Zeit Übergangsgeld beantragen werde, da dann die 6 Wochen Lohnfortzahlung enden. Ich habe ausserdem einen Nebenjob, bei dem ich sonntags für 1 Stunde im Gottesdienst Orgel spiele. Darf ich diesen Nebenjob während der ambulanten AHB ausüben und da damit auch Entgelt erhalten? Für die Genesung wäre das sicher förderlich.
Ich danke für eine Antwort.

von
Gottesdienst

Zitiert von: florentina046
Hallo,
ich werde bald eine ambulante neurologische AHB beginnen. Ich habe einen Hauptjob, für den ich in dieser Zeit Übergangsgeld beantragen werde, da dann die 6 Wochen Lohnfortzahlung enden. Ich habe ausserdem einen Nebenjob, bei dem ich sonntags für 1 Stunde im Gottesdienst Orgel spiele. Darf ich diesen Nebenjob während der ambulanten AHB ausüben und da damit auch Entgelt erhalten? Für die Genesung wäre das sicher förderlich.
Ich danke für eine Antwort.

Ja, Orgelspielen ist etwas ganz besonderes und fördert die Genesung.

Experten-Antwort

Hallo florentina046,

soweit keine medizinischen Gründe gegen die von Ihnen genannte Nebenbeschäftigung sprechen (wär mit den behandelnden Ärzten zu klären), sehe ich da eigentlich keine Probleme. Zumindest der Rentenversicherungsträger wird Ihnen dahingehend keine Vorschriften machen. Soweit die Einkünfte aus der Nebentätigkeit die Geringfügigkeitsgrenze (450 Euro/Monat) nicht übersteigen, ist auch mit keiner Einkommensanrechnung auf das Übergangsgeld zu rechnen.