negatives Reha Gutachten

von
ooo

fast keine

von
Roll the Bone`s

Guter hÄÄÄ,

wenn ein Versicherte bezw.jetzt sind das ja Kunden bei der DRV zur Begutachtung muß egal wegen eines Heilverfahrens oder wegen Rente taucht oft und gerne bei den Sozialmedizinern der DRV das Wort "der Versicherte ist rentenfixiert"auf.Das heisst dann,der Versicherte hat nur rumgejammert bei der Begutachtung.Diese Ärzte arbeiten für die DRV ob die so frei von jeglichen Einflüssen entscheiden da habe ich meine Bedenken.

von
*.*

Gegenfrage :
Warum sollte er nicht zu einer Verwaltung gehen ?

von
Roll the Bone`s

Nun ich versuche es mal aus meiner Sicht so zu erklären.

Ein Künstler sagen wir ein Kunstmaler wird doch nach Abschluss seines Studiums sicher nicht zur Stadt gehen um dort Strassenschilder zu malen.Oder?Natürlich einfach wäre das sicher.Das Gehalt kommt immer pünktlich.Wahrscheinlich bekommt er auch noch einen Titel verpasst.Urlaub geregelt.Kantine.Was weiss ich nicht noch alles.Aber kreativ wird er nie sein können.Ein Arzt ist iergendwo auch ein Künstler.Will der nach iergendwelchen Sozialgesetzen entscheidungen treffen?Helfen im eigentlichen Sinne kann er ja nicht.Er macht keine Therapie er verordnet nichts.dafür hat er dann studiert?

von
hÄÄÄ

Ich stimme ihnen da voll zu.
Aber diese Diagnose ist einfach Dummheit, Überheblichkeit Blöd...usw.
Eine Spezialkrankheit, erfunden von DRV - Medizinern

von
----.-

Weil Arztsein eine Berufung sein sollte!
Diese Ärzte ohne Patientenkontakt können sich gar nicht berufen fühlen, Patienten zu helfen.
Wie das mit ihrem Eid passt, wissen sie doch selbr nicht.

Aber diese Medizinverkäufer, die Patienten nur zum Geldverdienen brauchen werden immer mehr.

von
Irst

Redaktion - Hilfe! Es wird ja immer schlimmer!

von
----.-

nd warum gibt es die zweite Art Mediziner? Dier, die nach ihrer Ausbildung für die Industrie als Vertreter tätig sind. Wollen die auch dem Patienten helfen ?
Nee Kasse machen!

Aber wenn man nicht mehr weiter weiss, ruft man Gott an - oder hier die Redaktion!

von
Roll the Bone`s

hatten Sie schon mal das Glück in die Hände eines Amtsarztes zu fallen?Z.B.bei der Bundeswehr?Wollten Sie sich im Notfall so einem in die Hände begeben?So ein ehemaöiger Stabsarzt ist sicher witzig.Der schaut Ihnen erstmal in den Hin... und dann bekommen Sie Mobilat.Mal ehrlich hatten Sie schon das Vergnügen?

von
---.-

Mobilat ist aber Igel- Leistung geworden!

von
Irst

So langsam nimmt es karnevalistische Züge an.

Interessante Themen

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.