Netto-Rente

von
Albert

Bei 1270 Euro Bruttorente,bekomme ich wieviel Netto? Danke

von
Schiko.

Seit 1.1.2009 leicht zu beantworten da für alle ge-
setzlichen Krankenkassen der
Einheitssatz von 8,20% plus
1,95% ( ohne Kinder 2,2%)für Pflegeversicherung gilt.

Bei 1270 Bruttorente und 1,95% Pflegeversicherung
10.15% 128,91 = 1.141,09
Nettorente.

Ab 1.7.2009 sind es in West
1300,61 Brutto und hieraus
9,85% für die Beiträge Euro
1.172,50 Nettorente.

MfG.

von
Schiko.

Ich kann es einfach nicht lassen :

Bei einem Rentenbeginn ab 2009 liegt der zu versteuernde Anteil bei 60 %. In Ihrem Fall würde sich daher unter Progressionvorbehalt ein zu versteuernder Rentenanteil von 7800,31 Euro ergeben, was auf einen Betrag von 49,43 schliessen lässt. Aufgrund eventuell anzusetzender Freibeträge, würde auf sie eine jährliche Steuerbelastung von ca. 429,00 Euro zukommen.

MFG.

von
Schiko.

Lassen Sie sich nicht verwirren Albert, der Eintrag um 30.3. 9:54 Uhr stammt
nicht von mir, vermutlich vom "Skat" Nachfolger.

Erkennbar am genannten Steueranteil mit 60% , bekanntlich sind es bei
Rentenbeginn in 2009 nur 58%.
Kommt hinzu, über Steuer
wurde nichts erwähnt.

Mit freundlichen Grüßen.

von
Schiko.

Der Beitrag um 09.54 Uhr stammt natürlich wieder vom Falschmünzer. Ich komme grade erst aus der Dusche. Man muss Rentnern auch zustehen mal ein wenig später aus den Federn zu kommen.

MFG.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Albert,

die Abzüge von der Bruttorente setzen sich bei einem in der Krankenversicherung pflichtversicherten Rentner wie folgt zusammen:

halber Beitrag zur Krankenversicherung: 7,3%
zusätzlicher Beitrag zur Krankenversicherung: 0,9%
Beitrag zur Pfegeversicherung: 2,2% für Kinderlose Rentner oder 1,95% für Rentner mit Elterneigenschaft

Somit wären nach heutigem Stand 10,4% für kinderlose Rentner von der Bruttorente abzuziehen, oder 10,15% für Rentner mit Elterneigenschaft.