Neuberechnung des ARG nach Erreichen der Regelaltersgrenze

von
Altersrentner Jahrgang 1956

Ich habe nach Bewilligung der vorgezogenen Altersrente noch einige freiwillige Beiträge entrichtet. Wird die Altersrente nach Erreichen der Regelaltersgrenze von Amts wegen neu berechnet oder muss ein gesonderter Antrag gestellt werden?

Viele Dank für die Beantwortung im voraus.

Experten-Antwort

Hallo Altersrentner Jahrgang 1956,

die Neuberechnung Ihrer Altersrente erfolgt von Amts wegen.