Neue Reha nach 2 Jahren

von
Birgit 50

Hallo Expertenteam!

Ich hatte vor 2 Jahren von der DRV eine Reha wegen Neurologischer Krankheit bekommen.

Jetzt kam eine neue Krankheit dazu die mein Hausarzt im Rehaantrag bestätigt hat.

Nun meine Frage : Genügt die Aussage vom
HA: Es ist eine weitere Verschlechterung zu erwarten: Oder muss noch ein Facharzt hinzugezogen werden?

Besteht eine kleine Chance auf eine erneute Reha?

Vielen Dank im Voraus!

von
Jeremy

Normal neue Reha erst nach 4 Jahren. Nur wenn med. Notwendigkeit besteht bzw. die Erwerbsfähigket ganz akut gefährdet ist früher denkbar. Attest vom Facharzt ist immer besser als nur vom Hausarzt.

von
Birgit 50

Danke Schön!

Bin arbeitssuchend gemeldet.Kann aber auf Grund der Vorerkrankung nur noch leichte Arbeit
verrichten. Meine Erwerbfähigkeit ist durch die neue Krankheit gefährdet.

von
KSC

Stellen Sie bitte den Antrag mit entsprechender Begründung, dann wissen Sie ein paar Tage/Wochen später ob Sie eine Reha bekommen.......alle weiteren Spekulationen im Forum helfen nicht weiter.

Es kommt darauf an, ob der ärztliche Dienst der DRV den Empfehlungen Ihrer Ärzte fplgt oder eben nicht.

von
Birgit50

Begründung wurde vom HA angegeben!

Mal schaun was kommt.

Experten-Antwort

Hallo Birgit 50,

insbesondere dem Beitrag von KSC ist aus meiner Sicht zuzustimmen.