Neue Zurechnungszeit für Erwerbsminderungsrente

von
Renni

Ich bekam vorgestern meinen Erwerbsminderungsrentenbescheid. Die Rente wurde rückwirkend zum 01.10.13 bewilligt. Ist hier eine Zurechnungszeit bis zum 62. oder nur bis zum 60. Lebensjaht korrekt?

von
Christina Nowak

Die verlängerte Zurechnungszeit bis zum 62. Lebensjahr wird bei allen Erwerbsminderungsrenten bei einem erstmaligen Rentenbeginn ab dem 01.07.2014 berücksichtigt.

von
Herz1952

Hallo Renni,

meines Erachtens ist bei Ihnen der Rentenbeginn bei Ihnen der 01.10.13, es dürfte also eine Zurechnung nur bis zum 60. Lebensjahr erfolgt sein.

Im Bescheid können Sie unter "Bewertung beitragsfreier Zeiten" die genaue Zurechnungszeit nachsehen "von - bis", wobei bis-Datum 1 Tag vor dem Geburtsdatum liegt.

Ich weis nicht so recht, wie ich die Aussage von Frau Nowak deuten soll.

Herz1952

von
W*lfgang

Ergänzend:

Die Zurechnungszeit (ZZ) steht bereits in der Anlage 2/Versicherungsverlauf ganz am Ende aller Zeiten. Es kann aufgrund der Fristen/Antragstellung + Bewilligung nur bis 60 ZZ sein.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Renni,
die Zurechnungszeit wird nur bei einem Rentenbeginn ab 01.07.2014 bis zum 62. Lebensjahr angerechnet. Da Ihr Rentenbeginn aber bereits 2013 war, endet die Zurechnungszeit mit dem 60. Lebensjahr. Siehe hierzu Anlage 2 Ihres Rentenbescheides. eine Neuberechnung der Rente auf Grund der neuen gesetzlixchen Regelung findet nicht statt.

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.