Nicht-Berücksichtigung von Mutterschutzzeiten vbl

von
Ina

Hallo, ich bin bei der vbl Pflichtversichert und habe die Anerkennung der Mutterschutzzeiten beantragt. Im Antwortschreiben wurde aber nur eine Mutterschutzzeit (die meines ersten Kindes) berücksichtigt. Auf Nachfrage wurde mir geantwortet, das ich bei der Geburt meines zweiten und dritten Kindes jeweils ja noch in Elternzeit war und daher kein Anrecht hätte. Das kann aber doch nicht sein...! Ist das rechtens so?

von
W*lfgang

Hallo Ina,

für Mutterschutz/Schwangerschaft wurden 'früher' keine Versorgungspunkte für die paar Wochen in der VBL angerechnet (sofern frau in dieser Zeit überhaupt in einem zusatzversorgungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis gestanden hat, sonst ist diese Zeit eh keine VBL-Zeit), diese 'alten' Zeiten werden jetzt nacherfasst ...bringen ein paar Cent mehr.

Bei Elternzeit werden ab 2002 (Systemwechseln in der VBL ins Punktesystem) bereits entsprechende Punkte berücksichtigt. Näheres hier:

https://www.vbl.de/SITEFORUM?&t=/Default/gateway&i=1113979957474&application=story&active=no&ParentID=1199529538391&StoryID=1221553082566

Gruß
w.