Nicht gezahlte EU-Rente

von
Sonne

Ich bin Ende März nach Spanien ausgewandert. Habe bei der Deutschen Post online einen Nachsendeantrag gestellt. Dieser wurde leider nicht korrekt wieder gegeben, so das mir die Post hier in Spanien nicht zugestellt werden konnte.

Da ich schon im April keine Rente überwiesen bekam, forschte ich nach und erledigte alles, was zu tun ist. Am 08. Mai 2019 erhielt von der Rentenkasse der Deutschen Post eine Mail mit dem Inhalt, daß meine Daten eingegangen sind und sie schnellstens erledigt werden.

Da ich aber in der Zwischenzeit keine Zahlung erhielt, rief ich letzte Woche am 28.05.19 die dort zuständige Tel.-Nr. an. Daraufhin wurde mir am gleichen Tag eine Mail zugestellt mit dem Inhalt, daß die Zahlungen schnellstmöglichst überwiesen würden.

Leider ist bislang nichts eingegangen und ich habe große Schwierigkeiten, da mein Konto seit zwei Monaten keinen Eingang der Rente verbuchen konnte, habe ich dort auch noch Probleme. Ich kann diesen Monat nicht noch einmal ohne Einkommen überleben.

Meine Frage, was kann ich noch tun, um an meine Rentenzahlungen zu kommen. Es kann doch nicht angehen, daß die meine Rente solange bei sich halten.

Es ist wirklich sehr dringend und ich bitte sehr um Antworten.

Vielen Dank

Experten-Antwort

Hallo,

für Zahlungen kann Ihnen nur der zuständige Rentenversicherungsträger helfen. Bitte rufen Sie erneut an.

MFG

von
santander

Zitat:
Es kann doch nicht angehen, daß die meine Rente solange bei sich halten.

Doch es kann angehen wenn gewisse Regularien bei einem Umzug nicht eingehalten werden.
Bei einem Umzug - gerade ins Ausland - muss VOR dem Umzug alles notwendige beim Postrentendienst geklärt werden. Gerade ein Nachsendeauftrag bei Behördenschreiben ist zwecklos da diese meistens nicht nachgesandt werden dürfen sondern an den Absender zurück gehen.

von
Nix Verstehen?

Zitiert von: santander
Zitat:
Es kann doch nicht angehen, daß die meine Rente solange bei sich halten.

Doch es kann angehen wenn gewisse Regularien bei einem Umzug nicht eingehalten werden.
Bei einem Umzug - gerade ins Ausland - muss VOR dem Umzug alles notwendige beim Postrentendienst geklärt werden. Gerade ein Nachsendeauftrag bei Behördenschreiben ist zwecklos da diese meistens nicht nachgesandt werden dürfen sondern an den Absender zurück gehen.

Hallo

der Mann hat bei der Post !!! einen Nachsendeantrag gestellt !!!!

Er muss dies beim Postrentendienst machen.

Der DRV kann er anrufen, so lange wie er will, die ändern seine neue Adresse nicht. Verstehe wer will

Gebt dem Mann die Adresse des Postrentendienstes !

Gruss

von
XYZ

Zitiert von: Nix Verstehen?
Zitiert von: santander
Zitat:
Es kann doch nicht angehen, daß die meine Rente solange bei sich halten.

Doch es kann angehen wenn gewisse Regularien bei einem Umzug nicht eingehalten werden.
Bei einem Umzug - gerade ins Ausland - muss VOR dem Umzug alles notwendige beim Postrentendienst geklärt werden. Gerade ein Nachsendeauftrag bei Behördenschreiben ist zwecklos da diese meistens nicht nachgesandt werden dürfen sondern an den Absender zurück gehen.

Hallo

der Mann hat bei der Post !!! einen Nachsendeantrag gestellt !!!!

Er muss dies beim Postrentendienst machen.

Der DRV kann er anrufen, so lange wie er will, die ändern seine neue Adresse nicht. Verstehe wer will

Gebt dem Mann die Adresse des Postrentendienstes !

Gruss


Die Kontaktdaten findet man relativ leicht:
https://www.deutschepost.de/de/r/rentenservice/kontakt.html
Kann man selber durch eine Suchmaschine in Erfahrung bringen ;-)