noch keine Entscheidung Rente - Weiterbeschäftigung nicht möglich?

von
Sanni219

Hallo, ich habe eine Teil Eu Rente 2010 beantragt welche nun vor dem Sozialgericht entschieden werden soll, nun arbeite ich in Teilzeit (18 Std.) wöchentlich. Mein Arbeitsvertrag läuft aus im Febr.13 und mein Arbeitgeber ( öffentl. Dienst) sagt aufgrund dessen dass noch nichts entschieden sei und es Probleme gäbe mit der Hinzuverdienstgrenze weil nächst höherer BAT-Tarif, will er einen Vertrag zu jetzigen Konditionen nicht verlängern können um ein Jahr- und bot mir einen 400 euro- job an... Frage: kann mir jemand hierzu helfen??? Danke...

von
.

Zitiert von: Sanni219

Kann mir jemand hierzu helfen?

Haben Sie eine Frage, die die Rente betrifft? Für Fragen zum Arbeitsrecht sind Sie hier falsch. Wenden Sie sich an den Personalrat, die Gewerkschaft oder einen Fachanwalt.

von Experte/in Experten-Antwort

Da die gesetzliche Rentenversicherung keine Entscheidungen bezüglich Tarif- oder Arbeitsrecht trifft, bitte ich Sie, analog „Sanni 219“, sich an eine Stelle zu wenden die hierfür zuständig ist. Grundsätzlich steht dem Bezug einer Rente wegen Erwerbsminderung keine Beschäftigung entgegen. Aufgrund der Hinzuverdienstbeschränkungen kann es jedoch dazu zu kommen, wenn sie gewisse Grenzen überschreiten, dass die Rente dann nicht oder nur teilweise geleistet wird.