Noch mal beantragen EWRente ?

von
MOMI

Bin 58 Jahre,es wurde bei mir Erwerbsminderungrente 2016 wegen fehlenden Beitragsmonaten abgelehnt, vom gesundheitlichen Gutachten hatte ich alle Aspekte erfüllt. Hatte von April 2018-2021 April Minijob wo Pflichtbeiträge gezahlt wurden, (durch Corona leider gekündigt)
Kann ich nochmal Erwerbsminderungsrente beantragen? Habe jetzt auch Schwerbebinderung (GdB)60 bewilligt bekommen.

von
Valzuun

1. Natürlich können Sie einen neuen Antrag stellen.

2. Vermutlich wird die Rente wieder abgelehnt, denn:
Maßgeblich ist ob bei Eintritt der Erwerbsminderung alle Vorraussetzungen erfüllt waren, keine Rolle spielt folglich ob Sie danach noch Beiträge entrichtet haben.
Im übertragenen Sinne gilt also: Sie können keine Versicherung abschließen, wenn es schon zu spät ist (auch wenn die Fernsehwerbung dann und wann etwas anderes suggeriert).

3. Eine kleine Chance besteht dennoch, wenn Sie
- a) die Erwerbsminderung zwischenzeitlich weggefallen und nun erneut eingetreten ist
- b) Sie damals nur teilweise erwerbsgemindert waren, inzwischen aber voll erwerbsgemindert sind
- c) damals ein Fehler gemacht wurde

Experten-Antwort

Hallo MOMI,

in Ihrem Fall empfehle ich Ihnen einen telefonischen Beratungstermin zu vereinbaren mit der Option erneut einen Antrag zu stellen.

von
Schade

Sie waren 2016 erwerbsgemindert und hatten zu wenig Beiträge.

Um heute eine "Chance" zu haben müssten Sie zwischenzeitlich gesundet sein (also wieder nicht erwerbsgemindert) und heute erneut wieder voll erwerbsgemindert.

Und das zufällig genau dann, wenn aus dem Minijob wieder 36 Monate Pflichtbeiträge da sind?

Die Lebenswirklichkeit sieht wohl anders aus, aber bekanntlich ist ja nichts unmöglich.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...