< content="">

Nochmal: EM-Anspruch nach 35 Jahren

von
Mäusbacher Carola

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Meine Frage allerdings war nicht korrekt formuliert.
Da ich mich demnächst selbstständig mache und ich die Wahl habe, ob ich in der GRV bleibe oder evtl. eine private Form der Altersvorsorge vorziehe, wollte ich wissen, ob der EM-Renteanspruch nach 35 einbezahlten Jahren erhalten bleibt. Auch wenn ich nicht mehr in der GRV bin.

von
-_-

Nein. In den letzten fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung müssen Sie drei Jahre Pflichtbeiträge für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit haben.

http://bundesrecht.juris.de/sgb_6/__43.html

Experten-Antwort

Hallo, Frau Mäusbacher,

eine 35-jährige Versicherungszeit garantiert Ihnen keinen Erwerbsminderungsschutz. Grundsätzlich müssen in den letzten 5 Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung mindestens 36 Monate Pflichtbeiträge nachgewiesen werden.
Wie bereits in der Expertenantwort vom 11.8.2010 geschildert, kann man den Erwerbsminderungsschutz auch mit freiwilligen Beiträgen aufrecht erhalten.