Nur 1/8 der Pension meines Vaters bei gleichem Job

von
Entsetzt

Sehr geehrtes Publikum.
Ich teile das gleiche Schicksal mit meinem Vaters.
Ich bin mit 48 Jahren komplett ertaubt, Erbkrankheit.
Nach mehreren OPs und Rehas bin ich nun auf Implantate angewiesen um überhaupt noch ein bischen was zu hören.
Meinen Beruf kann ich so kaum noch ausüben.
Meinem Vater ging es vor 30 Jahren genau so.
Ich verrichte genau die gleiche Arbeit wie mein Vater seinerzeit im öffentlichen Dienst.
Der Unterschied, ich bekam nur eine Angstellten Stelle, mein Vater wurde damals verbeamtet.
Da ich noch starken Tinnitus und vegitative Störungen dazu habe, habe ich mich erkundigt wie es mit der Rente aussieht.
Mich hat der Schlag getroffen, denn ich würde mit hoher Wahrscheinlichkeit gerade mal eine halbe Erwerbsgemindertenrente bekommen, das auch nur befristet.
Das wären in meinem Fall gerade einmal 400 Euro !
Nur ein Achtel der Pension meines Vaters.

Meine Frage an Sie, kann es sein, daß es derart hohe Unterschiede bei Pension und Rente gibt ?

Vielen Dank für Ihre Auskunft
Entsetzt

von
Knut Rassmussen

Da die Rente Bruttolohnbezogen ist, ja.

Die Pension eines A 13 Beamten ist höher als die Rente eines E3-Angestellten.

Wirklich hilfreich köntne man Ihre Frage nur beantworten, wenn man den genauen beruflichen Werdegang vergleichen würde.

Übrigens ist die Rente meiner Großeltern höher als die meiner Eltern (den zweistelligen Rentenanpassungen sei dank) und die meiner Eltern wird höher sein als meine. Da für wird meine Rente höher sein als die der meisten Chinesen und Inder. Ackermann bekommt auch mehr als er verdient ... usw. usw, usw.

Experten-Antwort

Hallo Entsetzt,

ja, es handelt sich um zwei unterschiedliche Versorgungssysteme. Die Höhe der Leistungen ist nicht vergleichbar.

von
xyz

Hallo Entsetzt,
bei Frührente und Frühpension ist der Unterschied wirklich extrem.

Bekommst du nicht noch was von der VBL ?
Ich werde noch etwas aus der Betriebsrente bekommen.
Der Haken ist aber, nur wenn ich eine unbefristet Rente habe.
Weil es nur noch befristete Renten gibt, bekomme ich aus meiner privaten Versorgung keinen Cent.
Lies mal deinen Vertrag bei der VBL durch.

von
force

Zitiert von:

Hallo Entsetzt,

ja, es handelt sich um zwei unterschiedliche Versorgungssysteme. Die Höhe der Leistungen ist nicht vergleichbar.


Hallo Experte,
werden Pensionen in einer anderen Währung ausbezahlt ?
Warum ist Euro mit Euro nicht vergleichbar ?
Ich würde sagen, zwischen einer halben Erwerbsgemindertenrente mit 400 Euro zu einer Frühpension mit 3200 Euro ist genau ein Differenz von 2800 Euro pro Monat.
Das bei anscheinend gleicher Arbeit und gleicher Behinderung.
Oder habe ich mich verrechnet ?
Wo bitte soll denn das noch hinführen ?

Entsetzt, fragen Sie doch ihren Herrn Papa, ob er Ihnen was abgibt, es bleibt ja in der Familie.

von
=//=

Wenn Ihr Papa 3200,- EUR Pension bezieht, muß er aber ein höherer Beamter gewesen sein! Denn ein mittlerer Beamter bekommt sehr viel weniger. Mein Vater war auch Beamter und bekam eine Pension von ca. 1400,- EUR.

Also bitte nicht immer Äpfel mit Birnen vergleichen.

Sie haben sich ja auch erst nach der Rente erkundigt und noch keinen Antrag gestellt, wenn ich das richtig verstehe. Wer sagt denn, dass Sie - wenn eine Erwerbsminderung festgestellt wird - nur eine teilweise EM-Rente und diese noch auf Zeit gewährt wird?

von
force

Sag mal, kapierst du es nicht ?
Hier redest nur du von Äpfel und Birnen, sonst kein Mensch.
Von Pension und Rente ist hier keine Rede !

Früh, Früh, Früh, Früh, Früh, Früh, Früh, Früh, Früh, Früh, Früh, Früh, Früh, Früh, Früh, Früh, Frührente und Frühpension werden hier verglichen.
Da ist der Unterschied noch viel extremer als bei Rente und Pension.

von
Hanna

Ich will nicht das mein Blutdruck steigt, nur meine Meinung sagen. Ein junger kranker Arbeiter, Antrag Rente meistens Ablehnung, arbeitslos, oft Hartz 4 , oder wenig Rente, viele haben ja weniger als 1 EGP pro Jahr, also Mini-Rente usw. Ein junger kranker Beamter Dienstunfähig geschrieben, meistens das doppelte oder mehr als ein Rentner. Sie fallen alle weich auf Kosten vom Steuerzahler. In welcher Gehaltsstufe gibt es nur 1400 Euro Pension? Aber ich lerne gerne etwas dazu.

von
=//=

Zitiert von: Hanna

Ich will nicht das mein Blutdruck steigt, nur meine Meinung sagen. Ein junger kranker Arbeiter, Antrag Rente meistens Ablehnung, arbeitslos, oft Hartz 4 , oder wenig Rente, viele haben ja weniger als 1 EGP pro Jahr, also Mini-Rente usw. Ein junger kranker Beamter Dienstunfähig geschrieben, meistens das doppelte oder mehr als ein Rentner. Sie fallen alle weich auf Kosten vom Steuerzahler. In welcher Gehaltsstufe gibt es nur 1400 Euro Pension? Aber ich lerne gerne etwas dazu.

Keine Ahnung, in welcher Gehaltsstufe ein Beamter 1400 € Pension bekommt. Ich hatte es ja auch von der Pension (wegen Alters) meines Vaters. Und ich möchte den "kleinen" Beamten sehen, der über 3000 € Frühpension bekommt!!!!!

Wenn ein Versicherter niedrige Beiträge in die RV einzahlt (z.B. weil er wenig verdient oder lange Zeit Hartz IV erhält), kann er auch keine hohe Rente erhalten. Das ist doch eigentlich nicht so schwer zu verstehen. Und weshalb immer auf den Beamten herumgehackt wird, verstehe ich auch nicht mehr. (Ich bin KEIN Beamter!!!!!)

Diejenigen, die so neidisch auf die Pensionen der Beamten sind, hätten´s doch auch werden können, oder nicht?

von
Tom

Ich will nicht auf die Beamten schimpfen, viele hatten Glück, manche mit Leistung , viele mit Vitamin B . Nur Sie haben nichts verstanden, der dicke Hals von vielen Menschen kommt doch daher, weil der Unterschied zwischen Rente und Pension immer größer wird.

von
=//=

Zitiert von: Hanna

Ich will nicht auf die Beamten schimpfen, viele hatten Glück, manche mit Leistung , viele mit Vitamin B . Nur Sie haben nichts verstanden, der dicke Hals von vielen Menschen kommt doch daher, weil der Unterschied zwischen Rente und Pension immer größer wird.

"Viele mit Vitamin B" ???? Auch für die Beamtenlaufbahn muß man sich an der Fachhochschule qualifizieren.

Es nützt doch aber gar nichts, nur rumzujammern und auf die Pensionen der Beamten zu schielen! Auch wenn diese höher sind als die Renten, es HÄTTE doch aber für viele die Chance gegeben, Beamter zu werden. Aber als Beamter hatte man jahrzentelang keinen "guten Ruf", weil man nämlich als kleiner Beamter nicht viel verdient hat und sich auch noch selbst UND jedes Familienmitglied extra krankenversichern mußte. Wogegen ein Arbeitnehmer mit Familie nur EINEN KV-Beitrag zahlen muß. Ich kenne das aus Erfahrung (nicht aus eigener, sondern von Kollegen). Nur - wenn es dann an die Pensionen geht, DANN werden viele neidisch.

Wenn ein Arbeitnehmer besser verdient, zahlt er eben auch mehr Beiträge ein und bekommt später eine höhere Rente, die dann evtl. sogar mit einer Beamtenpension vergleichbar ist. Ich rede immer nur von den Beamten bis zum mittleren Dienst. Die Beamten im gehobenen und höheren Dienst haben natürlich eine wesentlich höhere Pension, aber das ist doch nicht die Mehrheit! Und auch nicht der Maßstab.

von
Tom

Sie schreiben Rente mit Pension vergleichbar? Fakt ist, Arbeiter öffentl. Dienst nach 45 Beitragsjahren, 1,1 EGP pro Jahr, ca. 1200 Netto-Rente dazu ca. 300 Euro VBL, die ja 2001 gekürzt wurde. Die Pension z.B. A8 liegt bei 1800 Euro Netto, das zu Ihrer Info.

von
Justus

und von der Nettopension geht noch der Beitrag zur privaten KV/PV weg, mtl. ca 250-300 Euro.

Macht tatsächlich ca 1500-1550 Euro, der von Ihnen genannte Arbeiter im öffentlichen Dienst kommt auch auf ca 1500 Euro netto.

Wo ist dieser Riesenunterschied?

von
Tom

Lassen wir es gut sein, jeder hat seine eigene Meinung.

von
Anonymus

Zitiert von: =//=

Wenn Ihr Papa 3200,- EUR Pension bezieht, muß er aber ein höherer Beamter gewesen sein! Denn ein mittlerer Beamter bekommt sehr viel weniger. Mein Vater war auch Beamter und bekam eine Pension von ca. 1400,- EUR.

Also bitte nicht immer Äpfel mit Birnen vergleichen.

Sie haben sich ja auch erst nach der Rente erkundigt und noch keinen Antrag gestellt, wenn ich das richtig verstehe. Wer sagt denn, dass Sie - wenn eine Erwerbsminderung festgestellt wird - nur eine teilweise EM-Rente und diese noch auf Zeit gewährt wird?

Bekommt ein Rentner auch Beihilfe wie ein Pensionär? Erhält ein Rentner eine 13.Rente wie ein Pensionär? Brinen mit Äpfeln.