Online oder telefonisch buchen?

von
Wagner-Wi

Ich würde gerne dringend meinen Antrag auf vorgezogene Rente stellen. Allein schaffe ich das nicht. Wie kommt man schneller zu einem Termin: Telefonisch oder über https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Online-Dienste/Termine-online-buchen/termine-online-buchen.html? Wie schnell wird eine solche Rente dann bewilligt? Danke für Antworten.

von
Berate4

Schneller geht es online, da Sie sich selber den Termin aussuchen können. Wie lange es bis zur Rentenbewilligung dauert, ist von vielen Faktoren abhängig, die Sie dann bei der Antragstellung besprechen sollten.

von
W°lfgang

Zitiert von: Wagner-Wi
Ich würde gerne dringend meinen Antrag auf vorgezogene Rente stellen.

Hallo Wagner-Wi,

was ist denn dringend bei Ihnen? Sie meinen doch wohl eine vorgezogene Altersrente? *)

Normalerweise sollte man den Antrag 3 Monate vor Rentenbeginn stellen. Da Sie aber nicht die/der Einzige sind, sollten Sie zusätzlich 1-3+ Monate Terminvorlauf einkalkulieren. Online sehen Sie bei der DRV, wann in Ihrer Region Termine frei sind. Alternativ können Sie den Antrag im örtliches Rathaus/Versicherungsamt stellen, die Sie grundsätzlich nur telef. und/oder per E-Mail - sowie natürlich auch mit persönlichem Erscheinen erreichen :-)

Über Ihren Antrag wird in 1-3+ Monaten entschieden, in der Regel unter 2 Monaten ...aber selbst die einfachsten Fälle laufen schon mal zeitlich aus dem Ruder, Ausnahmefälle, aber vorkommend.

Wenn es wirklich brennt, können Sie sich natürlich auch in die Wartezone setzten. Haben Sie alle Unterlagen dabei, Rentenkonto vollständig geklärt, und beantworten die paar Fragen zum Antrag einfach ohne Zwischenfragen, ist der Antrag in 15 Min. aufgenommen.

*) Sofern Sie allerdings eine Erwerbsminderungsrente beantragen wollen, ist die Zeitschiene 30-60 Min. ...da können Sie nicht so einfach in den Tagesablauf zwischengeschoben/eingebaut werden ...zumal diese Anträge eine _etwas_ längere Bearbeitungszeit nach sich ziehen, da kommt es auf die paar Monate auch nicht an. Benötigen Sie für einen anderen Sozialleistungsträger eine Bestätigung der (formlosen) Antragsstellung, erhalten Sie diese vorab und die geben dann erst mal Ruhe.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Wagner-Wi,
für Renten aus eigener Versicherung - also für Altersrenten, - gilt generell eine Antragsfrist von drei Monaten, sobald alle Voraussetzungen für die Rente erfüllt sind. Stellen Sie den Antrag später, kann die Rente in der Regel erst ab dem Antragsmonat beginnen. Wir empfehlen Ihnen, den Rentenantrag im Rahmen einer persönlichen Beratung bei der Deutschen Rentenversicherung zu stellen. Ob Sie den Termin telefonisch oder über unsere Online-Dienste vereinbaren , ist unerheblich. Näheres hierzu auch unter der Internetadresse http://www.deutsche-rentenversicherung.de/rentenantrag