Opferrente

von
vonAcki

Hallo kann mir mal einer sagen ob die Verdienstgrenzen Brutto oder Netto sind?

von
?

Brutto.

von
Peter

Ich finde es in Ordnung, dass auch ehemalige politische SED-Häftlinge mit mindestens 6 Monaten Haft in den Genuss dieser Rente kommen.Die Verhörmethoden der Stasi waren in der Form gleich brutal gestaltet. Doch erhebt sich für mich und viele Andere die Frage:" Weshalb gibt man den länger Eingesessenen nicht eine höhere Rente, da sie Jahrelang ohne Lohn (Zwangsarbeit) schuften mussten und heute ihrem wirtschaftlichen Stanadard in Höhe von Tausenden von DM, sprich heute Euro, hinterherlaufen und am Existenzminimum dahinsiechen?"
7 Jahre Lohnverlust bei einem damaligen Durchschnittsver- dienst von monatlich 1.500,00 DM ergeben eine hohe Summe. So mancher hätte heute keine Baukredit-schulden.Ich glaube, unsere Gesetzestextbefürworter leben in der Dritten Dimension und gehen an der Wirklichkeit vorbei.

von
Michael Holz

Es ist typisch für Deutschland. Im April wurde das Gesetz verabschiedet und am 6. Juli vom Bundesrat bestätigt. Bis heute ist es nicht im BGBl I veröffentlicht worden. Wer ist zur Entgegennahme der Anträge berechtigt?