Pädagogikstudium DDR

von
Kanter

Weiß jemand, ob man als Lehrerstudent in den oberen Semestern zu DDR-Zeiten, als man schon im Praktikum unterrichtete, rv- pflichtige Bezüge erhielt?
Im SV Buch steht 1964/1965 in den letzten Studienjahren ca. 2.000 Mark, die aber bei der Rentenberechnung nicht berücksichtigt wurden.
Lohn ein Überprüfungsantrag?

Experten-Antwort

Hallo "Kanter",

Studenten waren während ihres Studiums in der DDR in der sogenannten pauschalen Studentenversicherung versichert. Eine Anrechnung dieser Studienzeiten als Beitragszeit in der gesetzlichen Rentenversicherung ist grundsätzlich ausgeschlossen. Das gilt auch für Praktika, die während der Studienzeit absolviert wurden.

In Ihrem Fall sind aufgrund der Berufszweiges Bildungswesen/Pädagogik aber eventuell Besonderheiten zu beachten. Pädagogen waren in der DDR in die Zusatzversorgungssysteme Nr. 4 und 18 (Anlage 1 zum Gesetz zur Überführung der Ansprüche und Anwartschaften aus Zusatz- und Sonderversorgungssystemen des Beitrittsgebiets, kurz AAÜG genannt) einbezogen.

Sofern Sie also später auch als Lehrer gearbeitet haben, müssten Sie ebenfalls in dieses Zusatzversorgungssystem einbezogen gewesen sein. Entscheidungen über die rentenrechtlich relevante Berücksichtigung von Zeiten kann hier nur der Versorgungsträger treffen bzw. überprüfen. Wenn meine Annahme stimmt, würde ich Ihnen empfehlen, eine entsprechende Anfrage oder einen Überprüfungsantrag an den zuständigen Versorgungsträger, die

Deutsche Rentenversicherung Bund
Versorgungsträger für Zusatzversorgungssysteme
Hirschberger Straße 4
10317 Berlin

zu richten.

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...