Paragraf 145SGB III

von
Buttala

Hallo an alle Forum ,

benötige schon wieder Eure Hilfe ,
habe jetzt endlich meinen Reha Termin ,
muss am 31.10 . in der Reha Klinik sein ,
am Montag muss ich zum Arbeitsamt weil ich
am 25.01.2014 ausgesteuert werde ,
bin immer noch ungekündigt ,
1. muss ich mich ganz normal arbeitslos
melden ?
( war noch nie dort )
auch wenn ich noch weiter krank sei werde,
2. was ist , wenn ich aus der Reha entlassen
werde ,und im Endbericht steht, das ich noch
vollschichtig ganz leicht sitzende Tätigkeiten
über 6 Stunden verrichten kann , meine
Fachärztin mich aber weiter krank schreibt ,
muss ich dann ALG 1 nach Paragraf
145 SGB III beantragen ??
3. tritt dann die Nahtlosregelung ein ?
4. tritt die Nahtlosregelung auch dann ein ,
wenn ich nach der Reha die Altersrente
für Schwerbehinderte beantrage ,
solange bis die Rente bewilligt ist ?
( 50GDB )

hoffe auf schnelle Antwort ,

danke , Gruß Buttala

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.