Pause der Erwerbsminderungsrente

von
Jasmin M

Hallo zusammen,

Was passiert eigentlich, wenn man z. B. 4 jahre EM-Rente bekam, Weiterbewilligung aber abgelehnt wurde, danach Alg1, Job und es wird wieder schlimmer und man benötigt nochmal EM - Rente... Nun muss man ja in den letzren 5 Jahren 3 Jahre pflichtversichert gewesen sein, wenn das aber nicht hinkommt wegen der 4 Jahre EM Rente. Bekommt man dann keine mehr?

von
jowocoll

Der Zeitraum von 5 Jahren verlängert sich um Zeiten des Bezugs einer Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit.

Experten-Antwort

Hallo Jasmin M,

konnte die Erwerbsminderung behoben werden, so dass die Rente wegen Erwerbsminderung nicht weiterbewilligt wurde und tritt dann später erneut Erwerbsminderung ein, müssen in den letzten 5 Jahren vor Eintritt der erneuten Erwerbsminderung drei Jahre Pflichtbeiträge für eine versicherte Beschäftigung vorliegen.
Es gibt jedoch Tatbestände, die den 5-Jahres-Zeitraum verlängern wie z. B. Anrechnungszeiten, Zeiten des Bezuges einer Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit oder Berücksichtigungszeiten (§ 43 Abs 4 SGB VI).
Mit freundlichen Grüßen

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Sparen mit ETF: Rürup-Rente clever nutzen

Rürup-Sparer können auch staatlich gefördert mit kostengünstigen Indexfonds (ETFs) für den Ruhestand sparen – und so von Steuervorteilen profitieren.

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...