persönliche Entgeltpunkte

von
M anfred

Hallo,guten Abend.In meinem Rentenbescheid ist von persönlichen Entgeltpunkten(Ost) die Rede.Ich war aber nie im Beitrittsgebiet beschäftigt.Wie kommt es zu solch einer Berechnung?
Danke für Ihre Antwort.

von
-_-

In dem Ihr Arbeitgeber die Entgeltmeldung mit einer falschen Kennzeichnung als in den neuen Bundesländern (im Beitrittsgebiet) erzieltes Entgelt abgegeben hat.

Schauen Sie erst einmal nach, ob das zutrifft. Dann erteilen Sie ihm eine scharfe Rüge und er möge das umgehend richtig stellen. Natürlich können Sie den Sachverhalt auch bei der Deutschen Rentenversicherung vortragen und darum bitten, das bei Ihrem Arbeitgeber bzw. der Krankenkasse als Einzugsstelle zu klären.

Andere Sachverhalte wären auch denkbar. Daher bitte vorher erst einmal prüfen, für welche Zeiten die angeblichen Entgeltpunkte (Ost) erzielt wurden.

von
Lilo

Hallo, befindet sich Ihr Wohnsitz in den neuen Bundesländern?

von
Manfred

Nein,ich habe immer in den alten Bundesländern gewohnt.Meine alte Arbeitsstätte war allerdings eine zeitlang Westberlin.Nur ist m.E.Westberlin nie Ost gewesen.

Experten-Antwort

Hallo M anfred,

es kann sein, dass der Hauptarbeitgeber, bei dem Sie beschäftigt waren, seinen Betriebssitz in den neuen Bundesländern hat und Sie von dort entlohnt wurden. Unter diesem Umständen kommen die Beitragsberechnungsgrundlagen-Ost- in Betracht.
Zur weiteren Klärung wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Rentenversicherungsträger.