pfaendung

von
onyx55

ich wohne und arbeitete in spanien,habe meine altersrente beantragt,laut kontenklaerung bekomme ich ca.600€rente,kann man mir, weil ich im ausland wohne ,meine rente bei evtl.bestehender pfaendung,kuerzen?-und wieviel?

von
Rosanna

Nein, allein bei dieser Rentenhöhe ist nichts pfändbar.

Der Pfändungsfreibetrag für eine alleinstehende Person ohne unterhaltspflichtige Angehörige (Ehepartner, Kinder) liegt bei 989,99 EUR NETTO-Einkommen/-Rente. Erst bei 990,- EUR wären dann mtl. 3,40 EUR pfändbar.

MfG Rosanna.

von
onyx55

danke rosanna----
waere es in meinem falle ratsam,sinnvoll einen antrag grundsicherung gegen armut zu stellen-auch als deutscher in spanien lebend -oder gibt es das hier nicht?sollte ich mir eine wohnadr.in deutschland zulegen?haben sie einen tip?

von
KSC

tun Sie, was Sie nicht lassen können.

Aber warum sollte der deutsche Staat jemandem, der es vorzieht in Spanien zu leben, Sozialhilfe= Grundsicherung zahlen?

Da sollten Sie sich ans spanische Sozialamt wenden-die werden sich freuen.

PS: wenn Sie Schulden gemacht haben, sollten Sie auch versuchen diese zu begleichen und sich nicht aus dem Staub machen...hoffentlich gibt Ihnen keiner hier im Forum Tipps, wie man den Staat am besten abzockt.

von
onyx55

werte rosanna,ich will den staat nicht abzocken -bin wegen arbeit und gesundheit(klima)hier-nicht um al-geld zu kassieren oder aehnliches-habe ein lebenlang gearbeitet-bekomme schon als sog.ossi weniger-leider-die schulden sind durch nicht korregierbare missverstaendnisse (falsche beratungen nach der wende durch sog.berater)entstanden.trtzdem danke

von
Rosanna

Hallo onyx55,

nur zur Kenntnis: der letzte Beitrag war von @KSC, nicht von mir!

Grundsätzlich hat dieser allerdings Recht. Grundsicherung vom deutschen Staat wird nur für "Bedürftige" gezahlt, die auch in Deutschland LEBEN (nicht nur pro forma hier gemeldet sind).

Stellen Sie sich vor, JEDER Deutsche, der im Ausland lebt - aus welchen Gründen auch immer - würde die deutsche Sozialhilfe (etwas anderes ist die Grundsicherung im Endeffekt nicht) in Anspruch nehmen wollen. Das ist doch wirklich ein Ding der Unmöglichkeit, finden Sie nicht auch?

Ich bin auch trotz der widrigen Umstände Ihrer Verschuldung der Meinung, dass man die Schulden zurückzahlen sollte. Sie sind bestimmt nicht der erste und einzige, der durch Verschulden anderer in eine solche Situation gekommen ist. Aber das muß jeder mit sich selbst ausmachen.

Von Ihrer Rente bei ca. 600,- € kann auf jeden Fall nichts gepfändet werden.

MfG Rosanna.

von
onyx55

hallo rosanna--sie haben ja voellig recht-aber ich kann nicht ueber meinen schatten springen und lebe hier auch nur "von der hand in den mund"und will auch dem deutschen staat nicht zur last fallen-wuerde mich gern schuldenfrei bewegen-trotzdem vielen dank fuer die auskunft,mfg onyx55

von
Angler

Frage 1
wo sind Sie denn in Spanien
ich flieg Ende der Woche .ohnehin rüber kann Sie beraten
Frage 2
Sind Sie Residente in Spanien.wo sind Sie denn Krankenversichert.in Spanien oder in Deutschland.
haben Sie in Spanien eine Nie-Nummer

von
onyx55

wohne in torrox/malaga-costa,bin residente und hier krankenversichert,bin ordentlich gemeldet und habe nie-nummerwuerde mich ueber eine beratung freuen--danke mfg onyx55

Experten-Antwort

Bei dieser Rentenhöhe kann nichts gepfändet werden.
Nur die sich in Deutschland für gewöhnlich aufhalten haben bei Bedürftigkeit Anspruch auf Grundsicherung/Sozialhilfe.

von
B´son

Lassen sie sich bloß nix verkaufen :-)

Stichwort : falsche Beratungen...

von
onyx55

vielen dank fuer die beratung--
heute habe ich eine bearbeiterin meiner rente telef.gesprochen -diese behauptet,dass auch bei meiner geringen rente-da ich in spanien lebe-abzuege erfolgen koennten--bei in deutschland lebenden waere das anders--kann das sein oder gelten in den eu-staaten andere regelungen-.danke mfg onyx55

Experten-Antwort

Die Auskünfte, die Sie hier erhielten bezogen sich auf die Pfändungsfreigrenzen in Deutschland. Erfragen Sie die Grenzen bitte in Spanien. In der ganzen EU gibt es solche Grenzen, evtl unterschiedlich.