Pfändungsgrenze Rente

von
Krauter

Wie hoch ist die Pfändungsgrenze bei Renten, wenn noch Forderungen aus nicht geleistteten Sozialabgaben aus früherer Selbständigkeit zu begleichen sind?

von
Schiko.

Pfändungsfrei 989,99 1 Person.
1.359,99 bei 2 Personen
1.569,99 bei 3 Personen
1.769,99 bei 4 Personen

MfG.

von
Agnes

Die Antwort von @schiko ist leider falsch!
In dem geschilderten Fall gibt es keine Pfändungsfreigrenze.
Die Aufrechnung/Verrechnung kann bis zur Hälfte der laufenden Rente erfolgen, solange hierdurch keine "Sozialhilfebedürftigkeit" eintritt (§§ 51,52 SGB I)
Der Nachweis der "Sozialhilfebedürftigkeit" ist vom Rentner zu erbrigen.

Agnes

von Experte/in Experten-Antwort

Sofern der Gläubiger ein Sozialleistungsträger im Sinne des Sozialgesetzbuches ist, ist eine Verrechnung und dann sogar eine im Vergleich zur Pfändungsgrenze höherer Einbehalt von der Rente möglich (siehe Beitrag von "Agnes").