Pflege in Österreich

von
Carla

Ich bin Deutsche, lebe seit 22 Jahren in Österreich. Meine Mutter lebt in Deutschland, bezieht Witwen- und eigene Altersrente, ich bin die einzige Tochter.
Derzeit lebt meine Mutter selbstständig und soweit gesund in ihrer Wohnung. Sollte sie krank und dauernd pflegebedürftig werden, möchte ich sie zu mir nach Österreich holen .
Was ist dann zu beachten? Kann sie in Österreich Leistungen aus der deutschen Pflegeversicherung erhalten?
Ich kann und werde in Österreich mit 60 die Regelaltersrente beantragen. Meinen deutschen Anteil ( Versicherungszeiten von 1975 bis 1991) kann ich frühestens mit 63 beantragen und erhalten. Wenn ich nun in der Zeit nach Antritt der Altersrente in Österreich bis zum 63. Lebensjahr hier meine Mutter pflegen würde- würde das meine Rentenansprüche aus Deutschland erhöhen?

Experten-Antwort

Da Sie Ihren Wohnsitz in einem anderen Mitgliedstaat der EU (= Österreich) haben, sind Sie in der deutschen Rentenversicherung versicherungspflichtig, wenn Sie Ihre Mutter in Österreich pflegen und diese Anspruch auf Leistungen aus der deutschen Pflegeversicherung hat. Ob ein Anspruch auf Pflegeleistungen besteht, entscheidet die zuständige deutsche Pflegekasse.

Dies bedeutet, dass Sie grundsätzlich bis zum Beginn der deutschen Altersvollrente noch deutsche Zeiten erwerben können. Zwar sind Sie eigentlich als Bezieherin einer österreichischen Altersvollrente in der deutschen Rentenversicherung versicherungsfrei. Allerdings können Sie auf diese Versicherungsfreiheit verzichten. Dies müssten Sie dann ggf. der deutschen Pflegekasse mitteilen.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...