< content="">

Pflegebeiträgepunkte zur Rente

von
Inhed

hallo,
Ich werde mit 60Jahren in 1Jahr und 7Mo. in Rente gehn.
Meine Frage wäre,: nachdem ich die 50% Schwerbehintertenrente erhalte könnte ich von meiner Freundin weiterhin die Pflegstufe 1 die Pflegepunkte anrechnen lassen, die mir gegebenfalls mit 65 angerechnet werden? Oder werden die dann nicht mehr berechnet für eine höhere Anrechnung?
Danke

Experten-Antwort

Hallo Inhed,

sofern Sie eine Altersvollrente für schwerbehinderte Menschen beziehen, werden Beitragszeiten, die nach dem Rentenbeginn liegen, nicht mehr für diese Altersrente berücksichtigt. Diese Beiträge würden erst bei einer Folgerente berücksichtigt.
Da eine Umwandlung von einer Altersrente in eine andere Altersrente nicht möglich ist, wäre dies erst bei einer Hinterbliebenenrente der Fall.
Sollten Sie eine Erwerbsminderungsrente erhalten, so würden die nach dem Leistungsfall der Erwerbsminderung liegenden Entgeltpunkte wegen Pflege bei der Umwandlung in eine Altersrente berücksichtigt werden.