Pflegegrad und EMRente

von
Jojoleni58

Hallo,
ich erhalte seit 2016 die zweite Verlängerung der EMRente,
bis 10/2019. Nun wurde mir rückwirkend ab 10/2017 der
Pflegegrad 2 zuerkannt, unbefristet. Die neue Beantragung der EMRente muß ja bis 10/2019 erfolgt sein. Das heißt, daß ich die Rente jederzeit bis zu diesem Zeitpunkt neu beantragen kann? Also eigentlich schon jetzt? Ich verspreche mir davon, daß wenn ich das Gutachten zur unbefristeten Pflegegradermittlung mitsende, meine befristete EMRente in eine unbefristete umgewandelt werden
kann? Würde mein Vorhaben zum gewünschten Erfolg führen?

von
Schade

Wenn Sie mir eine Glaskugel geben, sage ich Ihnen ob Ihr Plan Erfolg haben wird.

Im Ernst: versuchen Sie es und Sie werden es sehen. Mehr als schiefgehen kann es nicht.
Wenn Pflegebedürftigkeit vorliegt wird die Rente wohl auch verlängert wenn Sie das erst im Sommer 19 beantragen. Einen finanziellen Vorteil haben Sie bei einem vorzeitigen Antrag nicht.

von
James

Zitiert von: Jojoleni58
Hallo,
ich erhalte seit 2016 die zweite Verlängerung der EMRente,
bis 10/2019. Nun wurde mir rückwirkend ab 10/2017 der
Pflegegrad 2 zuerkannt, unbefristet. Die neue Beantragung der EMRente muß ja bis 10/2019 erfolgt sein. Das heißt, daß ich die Rente jederzeit bis zu diesem Zeitpunkt neu beantragen kann? Also eigentlich schon jetzt? Ich verspreche mir davon, daß wenn ich das Gutachten zur unbefristeten Pflegegradermittlung mitsende, meine befristete EMRente in eine unbefristete umgewandelt werden
kann? Würde mein Vorhaben zum gewünschten Erfolg führen?

Ja ihr Vorhaben wird zum gewünschten Erfolg führen. Viel Glück.

Mfg

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.