Pflichterfüllung

von
T83

Hallo.
Ich beziehe seit 4 Jahren Arbeitsmarktrente.
Gegen ärztlichen Rat und trotz prognostizierter Schädigung sollte ich in eine medizinische Reha gehen. Es war mir aber aufgrund meiner Pflegebedürftigkeit nicht möglich.
Nach 6 Monaten wurde erkannt das ich doch nicht Rehafähig bin.

Nun soll ich eine Verhaltenstherapie machen, obwohl sich (mehrere Gutachten dazu) mein Zustand durch Therapie nicht bessert. Und ich wegen körperlicher Krankheit (chronisch, nicht heilbar) nicht lange ohne Schmerzen sitzen kann.

Zzgl. habe ich einen GdB von über 50, einen Betreuer+ Einwilligungsvorbehalt, Pflegegrad 1 und kann ohne Begleitung nicht aus dem Haus.
Es wird sich für den Rest meines Lebens nicht ändern. Trotzdem bekomme ich nur eine Arbeitsmarkt-Rente, soll laut RV bis 6 Stunden/Tag arbeitsfähig sein, muss jährlich die Rente neu verlängern und es kommen Pflichten die ich nicht erfüllen kann.

Bei der RV nachgefragt kommt die Antwort "Es wäre nicht gut wenn Sie das wieder nicht erfüllen" Obwohl ich nie eine Mitwirkungspflicht abgelehnt habe trotz der Probleme.

Diese Maßnahmen helfen mir alle nicht und verschlechtern meine Gesundheit. Der Bitte einer neuen Begutachtung wurde bei der letzten Verlängerung nicht nachgekommen.
Stattdessen kam die Forderung einer Verhaltenstherapie.

Gibt es eine höhere Stelle an die ich mich wenden kann?

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit dem MSCI World

Immer mehr Sparer stecken mit ETFs monatlich Geld in den Börsenindex MSCI World, auch für die Altersvorsorge. Doch der „Weltindex“ ist keine...

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.