Pflichtversicherung bei Kleinunternehmerregelung ?

von
Murdob

Hallo Forum,

ich bin als Ärztin freiberuflich tätig und nehme die Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG in Anspruch. Nach intensivem googlen habe ich verstanden, dass dies in Österreich zu einer Befreiung der Versicherungspflicht in der Ärzteversorgung führt. Kann man sich auch in Deutschland als Kleinunternehmer von der ärztlichen Pflicht-RV-Versicherung befreien lassen ?
Danke und Gruß
Murdob

von
Skatrentner

Oh, diese Frage sollten Sie besser der Ärzteversorgung stellen, denn diese entscheidet in Ihrem Fall ja wohl über eine evtl. Befreiung.

Ich gehe davon aus, dass Sie von der gesetzlichen RV befreit sind und somit Pflichtmitglied bei der Ärzteversorgung sind.

Experten-Antwort

Hallo Murdob,

ob es innerhalb der Ärzteversorgungskammer die Möglichkeit der Befreiung von einer eventuell vorliegenden Versicherungspflicht gibt kann Ihnen der gesetzliche Rentenversicherungsträger nicht beantworten. Wir empfehlen Ihnen Ihre Frage bei der Ärzteversorgungskammer zu stellen.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.

Altersvorsorge 

Forward-Darlehen: Günstige Bauzinsen sichern

Die Zinsen für Baukredite steigen wieder. Wer Haus oder Wohnung abbezahlt, kann deshalb oft schon jetzt von einer Anschlussfinanzierung profitieren.