< content="">

PKV / Rentenversicherung

von
studentix

Hallo,
ich bin Student und meine Familienversicherung läuft bald aus. Da ich aber noch ca. zwei Jahre vor mir habe, überlege ich mir für diese Zeit eine private Krankenversicherung abzuschließen, da ich am Ende meines Studiums die Wahl zur Rückkehr in die GKV habe.
Durch diverse Jobs habe ich schon in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt. Wenn ich nun einen Antrag auf Befreiung der Versicherungspflicht stelle, was passiert mit meiner gesetzlichen Rentenversicherung?
Vielen Dank

Experten-Antwort

Ich setze voraus Sie meinen die Befreiung in der Krankenkasse, oder?
Wenn, ja, dann bleiben die Beiträge, die in der RV eingezahlt wurden, bestehen, bis Sie einen Anspruch auf Rente haben.

von
z

Sie sind Student und wollen sich freiwillig KRANKENversichern?

Das brauchen Sie gar nicht, denn Sie sind als Student nach § 5 (1) Nr.9 SGB V sowieso in der Krankenversicherung gesetzlich versichert. Nur war bisher die Familienversicherung vorrangig zu behandeln!

Suchen Sie sich also eine (günstige) gesetzliche(!) Krankenkasse und beantragen Sie die Mitgliedschaft als Student. (Beitragssätze unterscheiden sich mal locker um 3%, schauen Sie also genau hin!)

Probleme gibt es nur, wenn Sie schon über dem 14. Semester sind oder über 30 Jahre alt oder hauptberuflich selbstständig tätig.

von
noch ne info

Damit es auch mit der günstigsten klappt - Vergleiche unter

www.krankenkasseninfo.de