priv. Rentenabsicherung

von
Pia

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich erhoffe mir hier Tipps zum folgenden Sachverhalt.
Wie kann ich für meine Zukunft rentenmäßig vorsorgen, da ich selbst eine EUR beziehe und mein Partner eine Altersrente aus den Niederlanden erhält. Bei einer Heirat bin ich nicht automatisch über dessen Rente weiter versorgt (im Todesfall), da er über 65 Jahre ist, und somit keine neuen Rechte mehr aufbauen kann (nach niederländ. Gesetz). Im umgekehrten Fall wäre das kein so großes Problem.
Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
Pia

von
Unbekannt

Hallo Pia,

wenn ich Sie richtig verstehe, sind Sie über 60 - 65.

Da ist es schon viel zu spät für eine Vorsorge. Sie können nur noch alles auf Sie zukommen lassen.

Experten-Antwort

Hallo Pia,

Ihrem Beitrag entnehmen wir, dass Sie offenbar eine Erwerbsminderungsrente beziehen. Die Erwerbsminderungsrente hat Lohnersatzfunktion. Diese Rente dient somit der Sicherstellung Ihres Lebensunterhaltes. Für eine weitergehende rentenmäßige Absicherung können Sie die Angebote privater Anbieter prüfen. Grundsätzlich können auch Erwerbsminderungsrentner eine private Riesterrente abschließen. Ob dies für Sie sinnvoll ist, können Sie erst nach konkreter Prüfung entscheiden.

Wir empfehlen wir Ihnen bei der nächst gelegenen Auskunfts- und Beratungsstelle einen Termin zu vereinbaren, damit Sie individuell beraten werden können. Die Ihrem Wohnort nächst gelegene Beratungsstelle können Sie unter dem Link "Service/Beratungsstellen" ermitteln.