Private Altersvorsorge

von
Björn

Hallo,

zunächst vielen Dank für die bisherigen Antworten!

Ich habe nun die Auswahl der Aktienfonds überdacht und mich für folgende drei entschieden:

1) Carmignac Grande Europe
(LU 009 916 199 3)

2) Uni Nordamerika
(DE 000 975 007 5)

3) DWS Top50 Asien
(DE 000 976 976 0)

Fragen: Ist die Auswahl jetzt ok oder habe ich völlig daneben gegriffen?

Stimmt die Mischung jetzt?

@Nix
Könnten Sie die drei Fonds mal etwas genauer unter die Lupe nehmen?

Werden die drei Fonds bei www.fondsdiscount.de / (comdirect) angeboten?

Entfällt auch bei den ausgewählten Fonds der Ausgabeaufschlag komplett?

Kann man bei comdirect auch ein kostenloses Depot bekommen ohne bei denen ein Tagesgeldkonto eröffnen zu müssen?

Im voraus danke für alle Hinweise / Antworten

Viele Grüße

Björn

von
Maria L.

Hallo Björn,

Sie sind ja von der ganz schnellen Truppe. Ich würde mir an Ihrer Stelle mehr Zeit lassen und mich erstmal grundlegend informieren.

Da Sie nun sehr entschlossen zu Ihrer Auswahl scheinen, noch ein Tip: rufen Sie www.morningstar.de, und dort unter Tools den Instant-X-Ray auf. Da können Sie die drei ISINs erfassen und sich dann die Korrelationen und die Aufteilung Ihres Depots ansehen. Es wäre schlecht, wenn alle 3 Fonds schwerpunktmäßig in die gleiche Branche investieren. Sie bekommen eine noch bessere zielorientierte Streuung hin, wenn Sie Fonds auswählen, die neben dem Regionen-Fokus auch gleich noch einen Branchen-Fokus aufweisen (diese sind allerdings rar gesät). Wenn Ihre Fonds unterschiedliche Branchen-Schwerpunkte haben, ist die Auswahl nicht schlecht (habe nichts im Detail angeschaut, nur auf den Fondsnamen geschaut).

Die Fondsprospekte finden Sie z.B. bei www.onvista.de. Da unbedingt hineinschauen, ob die Fonds ohne Performance-Gebühr sind und die TER akzeptabel. Weiterhin sollte da nicht gerade drinstehen, daß das Fondsmanagement uninspiriert nur parallel zur Benchmark investiert - die sollten schon ein eigenes aktives Vorgehen haben.

Für die in ein paar Jahren unbedingt hinzuzunehmenden Fonds 4 und 5 könnten Sie dann andere Regionen in Betracht ziehen, z.B. Südamerika, Naher Osten, Australien...

Gruß,
Maria L.

von
MAMMA

.... und wenn ich kalte Finger habe, soll ich dann Handschuhe anziehen oder lieber nicht?

Melden Sie sich nochmal in 30 Jahren. Das ist ein Forum der DRV.

Basta.

von
Das geht jetzt doch wohl zu weit

Dies ist ein Forum der deutschen Rentenversicherung.

von
siggi

Die DRV berät gerne - auch in Sachen Alterssorgen - nur ohne spezielle Empfehlung.

von
Nix

Leider habe ich die aktuelle Discountliste von Fondsdiscount.de nicht greifbar. Aber lassen Sie sich da einfach mal die Unterlagen zuschicken, wenn Sie das Thema interessiert.
Der Uni Nordamerika ist aber nicht so alt wie der von mir empfohlene Fonds.
Natürlich können Sie jeden anderen Fonds auch nehmen.
Ich wollte Ihnen nur helfen, sich auch im Hinblick auf die Abgeltungssteuer zu positionieren, ohne dass Sie Ihre Fonds später wechseln müssen und dadurch eine Abgeltungssteuerpflicht auslösen.
Zu allen weiteren Fragen wenden Sie sich eiinfach an comdirect bzw. beim Fondsshop selbst.

Nix

Experten-Antwort

Gestatten Sie uns einen Hinweis auf die Erläuterungen zum Expertenforum:

"Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Experten der Rentenversicherungsträger Rechtsrat nur im Rahmen ihrer Zuständigkeit erteilen können. Ihre Zuständigkeit beschränkt sich dabei auf Fragen, die in unmittelbarem Zusammenhang mit der Altersvorsorge stehen.
(...)
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Experten keine Produktempfehlungen geben können. Die Frage nach der Bewertung eines bestimmten Wertpapierfonds oder gar nach der Beurteilung seiner künftigen Wertentwicklung kann leider nicht beantwortet werden. Die Experten der gesetzlichen Rentenversicherung können aber auf die Chancen und Risiken einer Wertpapiergattung oder einer bestimmten Sparform hinweisen"

Eine weitere Stellungnahme zu unserer Expertenantwort zum Erstbeitrag von Björn vom 24.08.2008, 19.26 Uhr erteilen wir nicht.

Zum Schluss noch ein rechtlicher Hinweis: www.ihre-vorsorge.de, die beteiligten Rentenversicherungsträger und die wdv OHG übernehmen keinerlei Haftung für die Äußerungen von Usern in diesem Forum, weder für deren inhaltliche Richtigkeit, noch für die Einhaltung sonstiger rechtlicher Bestimmungen wie zum Beispiel das Urheberrecht.