Probleme Pflege und Arbeitslosengeld II

von
Pauline

Ich beziehe Arbeitslosengeld II
und pflege meinen Ehemann
mit Pflegestufe III.
Ich hatte diese Woche einen Termin bei einer mir neuen Mitarbeiterin der Arge. Sie ist der Meinung ich wäre durch die Pflege nicht mehr 3 Stunden arbeitsfähig und ich soll in das Sozialgeld der Sozialhilfe wechseln.
Mir erscheint Dies nach meinen
Nachforschungen als unglaubwürdig, da ich selbst
gesund und 100 Prozentig arbeitsfähig bin hätte ich doch gar keinen Anspruch auf Sozialhilfe und hätte ich wirklich keinen Anspruch mehr
auf Arbeitslosengeld II ?

mfg Pauline

Experten-Antwort

Diese Expertenforum wird durch den deutschen Rentenversicherungsträger bearbeitet. Fragen zum Arbeitslosengeld II können daher nicht ausführlich beantwortet werden. Auch uns scheint das nicht
ganz nachvollziehbar. Bitte holen Sie sich bei einer Arge einer anderen Stadt eine zweite Meinung ein.