ProWin Berater

von
Sabine H.

Ich bin seit mehreren Jahren als ProWin Beraterin freiberuflich tätig.
Nun wurde ich im Bekanntenkreis darauf angesprochen, ob ich als Handelsvertreter ??? Beiträge zur Rentenversicherung zahle. Das hat mich doch sehr überrascht, handle ich doch komplett auf eigene Kosten und Risiko. Ich habe keinen Handelsvertretervertrag, ich bestelle lediglich über eine "Bestellnummer" bei ProWin die Ware, sie geht in meinen Besitz über und verkaufe sie dann auf den Veranstaltungen weiter. Dafür bekomme ich dann von ProWin eine Provision. Muss ich Beiträge zur Rentenversicherung zahlen?
Danke!

von
Rentenschmied

Hallo und Mahlzeit!
Das wird Ihnen ohne weitere Unterlagen/Hintergrundinformationen hier wohl keiner beantworten können. Und selbst wenn sich einer berufen fühlt, was fangen Sie mit der Antwort an? Zahlen Sie vllt. trotz doch bestehender Versicherungspflicht weiterhin keine Beiträge zur weil das irgendein "Bussibär2015" gesagt hat?
Es geht hier u.U. um viel Geld und einen Rentenanspruch. Wenden Sie sich an den RV-Träger der Ihr Versicherungskonto führt und stellen Sie dort einen Antrag auf Überprüfung der Versicherungspflicht, dann sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite.
Beste Grüsse

von
Groko

Zitiert von: Sabine H.
Ich bin seit mehreren Jahren als ProWin Beraterin freiberuflich tätig.
Nun wurde ich im Bekanntenkreis darauf angesprochen, ob ich als Handelsvertreter ??? Beiträge zur Rentenversicherung zahle. Das hat mich doch sehr überrascht, handle ich doch komplett auf eigene Kosten und Risiko. Ich habe keinen Handelsvertretervertrag, ich bestelle lediglich über eine "Bestellnummer" bei ProWin die Ware, sie geht in meinen Besitz über und verkaufe sie dann auf den Veranstaltungen weiter. Dafür bekomme ich dann von ProWin eine Provision. Muss ich Beiträge zur Rentenversicherung zahlen?
Danke!

Selbstverständlich.

von
Pro

Zitiert von: Sabine H.
Ich bin seit mehreren Jahren als ProWin Beraterin freiberuflich tätig.
Nun wurde ich im Bekanntenkreis darauf angesprochen, ob ich als Handelsvertreter ??? Beiträge zur Rentenversicherung zahle. Das hat mich doch sehr überrascht, handle ich doch komplett auf eigene Kosten und Risiko. Ich habe keinen Handelsvertretervertrag, ich bestelle lediglich über eine "Bestellnummer" bei ProWin die Ware, sie geht in meinen Besitz über und verkaufe sie dann auf den Veranstaltungen weiter. Dafür bekomme ich dann von ProWin eine Provision. Muss ich Beiträge zur Rentenversicherung zahlen?
Danke!

Und schon wieder sie. Sie lassen nicht locker. Wenn Sie schon so direkt fragen. Ja, besonders hohe Beiträge sind von ihnen zu zahlen.

Experten-Antwort

Grundsätzlich sind Sie rentenversicherungspflichtig, wenn Sie nur einen Auftraggeber haben und keinen weiteren Arbeitnehmer mehr als geringfügig beschäftigen.

Um Ihren Fall konkret und individuell klären zu können, sollten Sie unbedingt eine ausführliche und persönliche Beratung bei der DRV in Anspruch nehmen.

Eine Fernberatung über das Forum hier, würde den Rahmen sprengen, da einiges zu beachten und zu berücksichtigen ist.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.

Altersvorsorge 

Kostenfallen bei der privaten Rentenversicherung

Zu hohe Kosten entpuppen sich oft als Renditekiller bei der privaten Altersvorsorge. Wie Sie zu teure Versicherungen erkennen und Kosten senken.