Prüfung Arbeitsmarktrente

von
Rita

Hallo und guten Tag,

ich würde gerne wissen, ob bei Vorliegen einer Langszeit-arbeitslosigkeit und Bewilligung der teilweisen unbefristeten Erwerbsminderungsrente die Möglichkeit der Arbeitsmarktrente individuell für jeden einzelnen Rentenantrag geprüft wird.

Sprich, wird das zuständige Jobcenter angeschrieben von der DRV und muss eine Einschätzung vorlegen, ob entsprechende Teilzeitarbeitsplätze zur Verfügung stehen für den Antragsteller.

Oder wird dies pauschal bewertet, wie der Arbeitsmarkt derzeit beschaffen ist.

Vielen Dank.

Experten-Antwort

Hallo Rita,

aufgrund der aktuellen Arbeitsmarktlage wird von den Rentenversicherungsträgern regelmäßig unterstellt, dass keine Teilzeitarbeitsplätze für Personen mit einem eingeschränkten Leistungsvermögen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt gibt. Es gibt jedoch in Regionen mit einer guten Wirtschaftslage (z. B. Bayern) einzelne Pilotprojekte.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.