Prüfung

von
sk2080

Könnten sie mir evtl sagen ob das normal üblich da die Rentenkasse Münster mich am 12.12.18 angeschrieben hatte das sie noch ein par Unterlagen zur abschließenden Prüfungen meines Rentenanspruches benötige die ich dann zugleich am gleichen Tag per Email an zuständigen Sachbearbeiter zugestellt habe da ich leider kein Kopierer besitze so musste ich es über email einreichen
Dies ist jetzt auch schon 5 Wochen her

Könnten sie sie mir sagen wie lange so eine abschließende Prüfung des Rentenanspruchs dauern könnte habe auf verschieden denen Seiten gelesen das es bis zu 3 Monate dauern könnte ist dies korrekt

das ist nämlich seltsam wollen die Behörden was von einem selber muss es gleich am besten am ersten tag geschehen weil man aber was von denen dann dauert das ewig und drei Tage

Oder welche Faktoren spielen da weshalb die Prüfung so lange dauert meine Freundin hat innerhalb von 4 Wochen schon einen bescheid seitens der Rentenkasse Münster erhalten bei mir warte ich schon seit 9 Wochen

Experten-Antwort

Hallo sk2080,

zur Bearbeitungsdauer können wir hier im Forum leider keine Angaben machen. Nur Ihre zuständige Sachbearbeitung kann Ihnen den aktuellen Sachstand mitteilen.

von
Schorsch

Zitiert von: sk2080
Könnten sie mir evtl sagen ob das normal üblich da die Rentenkasse Münster mich am 12.12.18 angeschrieben hatte das sie noch ein par Unterlagen zur abschließenden Prüfungen meines Rentenanspruches benötige die ich dann zugleich am gleichen Tag per Email an zuständigen Sachbearbeiter zugestellt habe da ich leider kein Kopierer besitze so musste ich es über email einreichen
Dies ist jetzt auch schon 5 Wochen her

Könnten sie sie mir sagen wie lange so eine abschließende Prüfung des Rentenanspruchs dauern könnte habe auf verschieden denen Seiten gelesen das es bis zu 3 Monate dauern könnte ist dies korrekt

das ist nämlich seltsam wollen die Behörden was von einem selber muss es gleich am besten am ersten tag geschehen weil man aber was von denen dann dauert das ewig und drei Tage

Oder welche Faktoren spielen da weshalb die Prüfung so lange dauert meine Freundin hat innerhalb von 4 Wochen schon einen bescheid seitens der Rentenkasse Münster erhalten bei mir warte ich schon seit 9 Wochen


Holen Sie erst einmal tief Luft und beschränken Sie Ihren Text auf das Wesentliche.
Satzzeichen wären auch nicht schlecht.

MfG

von
????????

Vielleicht sollte er auch erst einmal richtig deutsch lernen ?
Damit auch die anderen verstehen was er meint!

von
KSC

Wie lange die Entscheidung über einen Antrag geht, kann Ihnen niemand im Forum sagen - Sie haben ja nicht mal geschrieben worum es überhaupt geht.

Dass Ihre Freundin schon früher eine Antwort bekommt als Sie bedeutet gar nichts - unterschiedliche Vorgänge dauern halt unterschiedlich lang.

Angesichts der Feiertage - manche Behörden hatten vom 22.12. bis 02.01. zu - gibt es schon gar keinen Grund zu mosern.

Und wenn es um einen Rentenantrag geht - siehe die beiden Fragen von gestern - ist es doch egal wie lange es dauert: Sie erhalten - wenn Sie den Sachverhalt zutreffend geschildert haben - eh eine Rentenablehnung weil Sie die 20 Beitragsjahre für die "Behinderten EM Rente" rein altersmäßig gar nicht beisammen haben können ( mit 34 Jahren hat man noch keine 20 Beitragsjahre!).

Aber in Ruhe abzuwarten bis Ihr Bescheid dran ist scheint nicht Ihre Stärke zu sein.

PS: bei Rentenanträgen wegen Erwerbsminderung sind Bearbeitungszeiten von 3-6 Monaten vollkommen normal- nach 9 Wochen gibt es somit keinen Grund sich zu beschweren.