PSV

von
Wolfgang

Zum Thema "Betriebsrenten" habe ich eine Frage. Wie sieht es mit den Erhöhungen von Betriebsrenten aus, wenn die Zahlungsverpflichtung auf den Pensionssicherungsverein übergegangen ist? Wird dann auch alle 3 Jahre auf Erhöhung geprüft oder bleibt die Rente dann auf dem letzten Stand für immer stehen? Das wäre nachteilig für den Betriebsrentner, obwohl der PSV doch dafür sorgen soll, dass ihm keine Nachteile entstehen. An wen ist die Nachforderung zu richten?

von
Falsches Forum

Dies ist ein Forum der deutschen (gesetzlichen) Rentenversicherung.

Experten-Antwort

Hallo Wolfgang ,

dieses Forum ist speziell für Fragen rund um die gesetzliche Rentenversicherung gedacht. Bei Betriebsrenten bitten wir sich direkt mit dem Anbieter bzw. Arbeitgeber in Verbindung zu setzen.

von
Aha

unter: www.psvag.de stehen alle Unterlagen im pdf-Format zur Verfügung!

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.