Psycho

von
Rente

Hallo,

welche psychologische Krankheit führt im Alter von 43 Jahren in der Regel zu einer unbefristeten EM-Vollrente?

Sollte das Berufsbild eine Rolle spielen: Ich bin Fabrikarbeiter.

Vielen Dank!

von
Rosanna

Sind hier vielleicht Hellseher im Forum???

Nur ein Sozialmediziner kann Ihnen sagen, ob Ihr Leistungsvermögen bei unter 3 Stunden tgl. liegt und eine Besserung unwahrscheinlich ist. Erst dann gibt´s eine volle EM-Rente auf Dauer.

Stellen Sie einen Rentenantrag, dann werden Sie es erfahren.

von
Rente

Ich will doch nur wissen, welche Krankheit ich haben müsste, um Rente zu bekommen. Noch bin ich ja völlig gesund.

Experten-Antwort

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir darüber nicht befinden können, da wir keine Ärzte sind. Sie kennen das wahrscheinlich selbst: Vier Ärzte beraten sich und dabei raus kommen FÜNF verschiedene Meinungen. Einen Katalog über die einzelnen Krankheiten, ob man daraufhin eine Rente erhalten könnte ist mir nicht bekannt.

von
Schade

wenn Sie vom Dach fallen, gelähmt sind und noch mit dem Auge in einen Nagel kommen und blind sind, dürfte es reichen!

Aber Sie können es ja mal mit folgender Krankheit probieren:

Arbeitsphobie, Büroangst, Aktenallergie, Angst vor Helligkeit und Kontakt mit anderen.....
nach dem Motto: ich sitze lieber als Rentner in der dunkelsten Kneipe als am hellsten Arbeitsplatz.

von
Schade

... und dann schaffen wir die Begutachtungen ab und jeder kreuzt auf der Liste die Krankheit an, die er gerne wegen der Rente hätte... und alle sind glücklich und zufrieden...

Wir sparen Sachbearbeiter, Widerspruchsausschüsse, Sozialmediziner, Sozialgerichte...

von
Rente

Diese Antwort ist etwas unsachlich, oder?

von
Wolfgang

Der kleine Psychrembel könnte als Einstieg hilfreich sein ...

Gruß
w.

von
Schade

gebe ich ja zu - aber wer sich Psycho nennt und eine solche Frage stellt, braucht sich doch nicht wundern, oder?

von
Happy

Ilsi???

von
psychischer Psychologe

Saufen Sie wie ein Loch, bringen Sie ihren Partner um, und behaupten dann: Ich bin ein Borderliner!
Dann, und nur dann, gibts EM-Rente und! Kost und Logis gratis dazu! Wirkt ca. für 15 Jahre minimum.
Das wär doch was, oder?

von
Happy

also ehrlich, was ist denn das für eine Anfrage?
Haben Sie Langeweile oder einen Kollegen der jetzt Rente erhält und Sie neidisch sind?
Sind Sie doch froh, dass Sie gesund sind und eine Arbeit haben!

Happy
(eigentlich sollte man ja auf solche Beiträge nicht reagieren, aber es fällt mir verdammt schwer dieses unverschämte Verhalten zu ignorieren!)

von
sipp

Am besten geeignet ist hierfür Fibromyalgie.
Schau mal hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Fibromyalgie
Die Diagnose ist sehr schwierig - wer die
Tenderpoints kennt, hat bei der Begutachtung gute Karten.

von
???

Auch diese Krankheit hat ihre Vorgeschichte. Normalerweise haben die Erkrankten einen langen Weg durch den Ärztedschungel hinter sich, bis die Krankheit erkannt wird. Das reine Simulieren bei der Begutachtung wird "Rente" oder anderen wenig nutzen.

von
sipp

Das ist richtig. Allerdings reichen ja 6 Monate bei einem "Facharzt" um damit Erfolg zu haben. Wir reden ja auch nicht von "simulieren", sondern von einer Krankheit dessen Diagnose nicht leichtfällt.

von
Angelika

Finde die Anfrage von Rente ziemlich daneben. Was interessiert es sie, wenn sie doch völlig gesund sind und Facharbeiter in Brot und Arbeit, welche psychische Krankheit man braucht um mit 43 Jahren in volle EM Rente zu gehen?

Ist ein Kollege berentet worden, packt sie der Neid? Möchten sie selber lieber als fauler Psycho in Rente sein? Was soll diese Frage eines Gesunden.

Ich habe die Rente, die sie gerne hätten, aber glauben sie mir, ich hätte lieber ihren Job und ihre Gesundheit.

von
Natia

Ich kann dem Beitrag von Angelika nur zustimmen.Ich bin selbst wegen psychischer Probleme in Rente und bekomme eine Wut,wenn ich solche Fragen lese.Manche Menschen sollten sich schämen.

von
Geisteskranker

Für solche Fragen gibts doch den ICD 10 Diagnosekatalog. Die Krankheit F79.1 - Schwachsinn mit deutlicher Verhaltensstörung sollte doch wohl ausreichen....

von
Angelika

Danke Natia, hatte schon überlegt, ob ich gestern zu frech war.

Es versteht ohnehin kaum einer, was wir haben. Psyche, aha. Wie sehr wir aber teilweise leiden, das sieht man nicht.

Ein lieber Gruss

Angelika