Psychosomatische REHA

von
JR

Guten Tag,

wenn ich jetzt bei der Rentenversicherung eine psychosomatische Rehabilitation beantrage, mit welcher Wartezeit muss ich bis zu deren Beginn rechnen?
Danke!

von
GroKo

Zitiert von: JR

Guten Tag,

wenn ich jetzt bei der Rentenversicherung eine psychosomatische Rehabilitation beantrage, mit welcher Wartezeit muss ich bis zu deren Beginn rechnen?
Danke!


47 Stunden.

von
???

Das kann Ihnen kein Mensch, nicht einmal der zuständige Sachbearbeiter sagen. Vielleicht wird Ihr Antrag auch erst mal abgelehnt?

von
Herz1952

Hallo JR,

lassen Sie sich nicht von solchen Trollen wie GroKo (Großkotz) verunsichern (smile).

Ihre Frage lässt sich schwer beantworten, da die Bearbeitungszeit von Anträgen sehr unterschiedlich ist. Schätzungsweise würde ich 6 Wochen tippen.

von Experte/in Experten-Antwort

Die Entscheidung über einen vollständigen Rehabilitationsantrag wird schnell getroffen. Sofern der Antrag bewilligt wird, ist der Beginn der Rehabilitation davon abhängig, ob die betroffene Rehabilitationsklinik kürzere oder längere Wartezeiten hat.

von
GroKo

Zitiert von: Herz1952

Hallo JR,

lassen Sie sich nicht von solchen Trollen wie GroKo (Großkotz) verunsichern (smile).

Ihre Frage lässt sich schwer beantworten, da die Bearbeitungszeit von Anträgen sehr unterschiedlich ist. Schätzungsweise würde ich 6 Wochen tippen.


So, so Schätzungsweise würdest Du tippen.
Was an Deinem geschätzten Tipp hat jetzt mehr Aussagekraft als meine Antwort?
(grinsi)

von
Herz1952

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: Herz1952

Hallo JR,

lassen Sie sich nicht von solchen Trollen wie GroKo (Großkotz) verunsichern (smile).

Ihre Frage lässt sich schwer beantworten, da die Bearbeitungszeit von Anträgen sehr unterschiedlich ist. Schätzungsweise würde ich 6 Wochen tippen.


So, so Schätzungsweise würdest Du tippen.
Was an Deinem geschätzten Tipp hat jetzt mehr Aussagekraft als meine Antwort?
(grinsi)

Hallo GroKo,

Ihre Antwort war unverschämt, da Sie JR nicht ernstgenommen haben. Dank meiner Antwort hat er eine ungefähre Zeitvorstellung. Das wiederum ist hilfreich (smile)

von
GroKo

Zitiert von: Herz1952

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: Herz1952

Hallo JR,

lassen Sie sich nicht von solchen Trollen wie GroKo (Großkotz) verunsichern (smile).

Ihre Frage lässt sich schwer beantworten, da die Bearbeitungszeit von Anträgen sehr unterschiedlich ist. Schätzungsweise würde ich 6 Wochen tippen.


So, so Schätzungsweise würdest Du tippen.
Was an Deinem geschätzten Tipp hat jetzt mehr Aussagekraft als meine Antwort?
(grinsi)

Hallo GroKo,

Ihre Antwort war unverschämt, da Sie JR nicht ernstgenommen haben. Dank meiner Antwort hat er eine ungefähre Zeitvorstellung. Das wiederum ist hilfreich (smile)


Mit Deinen unausgegorenen Beiträgen trägst Du nur zur Verunsicherung der Frager bei.
Ich Frage mich nur, ist das böse Absicht von dir oder bist Du wirklich so Blöd

von
Herz1952

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: Herz1952

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: Herz1952

Hallo JR,

lassen Sie sich nicht von solchen Trollen wie GroKo (Großkotz) verunsichern (smile).

Ihre Frage lässt sich schwer beantworten, da die Bearbeitungszeit von Anträgen sehr unterschiedlich ist. Schätzungsweise würde ich 6 Wochen tippen.


So, so Schätzungsweise würdest Du tippen.
Was an Deinem geschätzten Tipp hat jetzt mehr Aussagekraft als meine Antwort?
(grinsi)

Hallo GroKo,

Ihre Antwort war unverschämt, da Sie JR nicht ernstgenommen haben. Dank meiner Antwort hat er eine ungefähre Zeitvorstellung. Das wiederum ist hilfreich (smile)


Mit Deinen unausgegorenen Beiträgen trägst Du nur zur Verunsicherung der Frager bei.
Ich Frage mich nur, ist das böse Absicht von dir oder bist Du wirklich so Blöd

Hallo GroKo,

meine Beiträge sind nicht "unausgegoren". Ich habe doch extra geschrieben "schätzungsweise" und "die Zeit ist unterschiedlich". Wer lesen kann, ist klar im Vorteil (smile)

von
GroKo

Zitiert von: Herz1952

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: Herz1952

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: Herz1952

Hallo JR,

lassen Sie sich nicht von solchen Trollen wie GroKo (Großkotz) verunsichern (smile).

Ihre Frage lässt sich schwer beantworten, da die Bearbeitungszeit von Anträgen sehr unterschiedlich ist. Schätzungsweise würde ich 6 Wochen tippen.


So, so Schätzungsweise würdest Du tippen.
Was an Deinem geschätzten Tipp hat jetzt mehr Aussagekraft als meine Antwort?
(grinsi)

Hallo GroKo,

Ihre Antwort war unverschämt, da Sie JR nicht ernstgenommen haben. Dank meiner Antwort hat er eine ungefähre Zeitvorstellung. Das wiederum ist hilfreich (smile)


Mit Deinen unausgegorenen Beiträgen trägst Du nur zur Verunsicherung der Frager bei.
Ich Frage mich nur, ist das böse Absicht von dir oder bist Du wirklich so Blöd

Hallo GroKo,

meine Beiträge sind nicht "unausgegoren". Ich habe doch extra geschrieben "schätzungsweise" und "die Zeit ist unterschiedlich". Wer lesen kann, ist klar im Vorteil (smile)


Und hat das den Fragenden weiter gebracht? ( grinsi )